EPOS H6 Pro Gaming Headset im Test

28. März 2022 von Justin
Hersteller EPOS
Modell H6 Pro Gaming Headset

Das Epos HP 6 Pro Gaming Headset ist ein Over-Ear-Kopfhörer, der mit Kompatibilität zu Windows-PCs, Apple Macs, PS4/PS5, Xbox One, Xbox Series X|S sowie Nintendo Switch aufwartet.

Da ich selbst häufig mit Videospielen entspanne, hatte ich schon einige Gaming Headsets im Dauereinsatz. Daher weiß ich, dass ein solches Headset für Gamer mehr können muss, als nur Ton zu liefern.

Wie gut sich das Epos H6 Pro Gaming Headset im realen Einsatz schlägt, habe ich für euch getestet.

  • Hervorragendes Mikrofon
  • Ausgezeichnete Soundqualität mit ordentlichem Bass
  • Ansprechendes Design mit hochwertiger Verarbeitung
  • Aktive Geräuschunterdrückung
  • Abnehmbares Mikrofon
  • Preis nicht für jedermann erschwinglich
  • Präzises und binaurales Surround-System nur bei Verwendung spezieller Soundkarten möglich

Erster Eindruck – Design und Verarbeitung

Bereits nach dem Auspacken fällt auf, dass das EPOS H6 Gaming Headset gut verarbeitet ist. Sämtliche Bestandteile sind sauber miteinander verbunden, die einzelnen Komponenten fügen sich gut ineinander und der abnehmbare Mikrofonarm lässt sich problemlos rauslösen und wieder einklinken.

Die Länge der zwei mitgelieferten Anschlusskabel ist vernünftig und für den Einsatz vor dem Computer beziehungsweise der Konsole ausgelegt. Das Computerkabel misst dabei rund 2,5 m, während das Konsolen-Kabel rund 1,4 m lang ist. Die verfügbaren Anschlüsse umfassen hier 2 x 3,5 mm sowie 1 x 3,5 mm.

Eine Schwäche von vielen Headsets sind die Polsterungen an den Over-Ear-Komponenten. Beim EPOS H6 Pro wirken diese solide und zeigten auch nach längerem Gebrauch keine Abnutzungserscheinungen.

Das EPOS H6 Pro Gaming Headset im Einsatz

Die größte Stärke des EPOS H6 Pro liegt ganz klar in seiner überzeugenden Soundausgabe. In Kombination mit kompatiblen Grafikkarten kann das Headset nicht nur ordentlich Bass und gute Audioqualität bieten.

Sound

Es verfügt zudem über ein präzises und detailliertes binaurales Surround-System, das beim Gaming einen guten Surround-Sound liefert. Dadurch war es gleich möglich, viel entspannter in das Gaming-Geschehen einzutauschen.

Gut gefällt mir hierbei die integrierte Lautstärkeregelung direkt an der rechten Hörmuschel des Headsets (s.Bild). Mit dieser war es möglich im Spielgeschehen die Lautstärke schnell und präzise anzupassen, ohne, dass ich dafür das Gaming unterbrechen musste.

Passive Geräuschunterdrückung

Die Kopfhörer gibt es mit oder ohne passiver Geräuschunterdrückung. Die passive Geräuschunterdrückung der Kopfhörer ist ordentlich, könnte jedoch bei sehr lauter Umgebung für manche Anwender zu gering ausfallen. Das liegt an dem offeneren Design der Over-Ear-Kopfhörer, die heiße Ohren beim Spielen verhindern sollen. Für das Gaming zu Hause sollte die Geräuschunterdrückung mehr als ausreichend sein.

Je nach Ohrenform und Geräuschpegel in der Umgebung kann es hier zu unterschiedlichen Ergebnissen in der Anwendung kommen. Ich selbst konnte alle Umgebungsgeräusche gut ausblenden.

Mikrofon

Auch die Mikrofon-Qualität überzeugte in einigen Testanrufen während Videospiele. Alle Gesprächsteilnehmer konnten mich am anderen Ende der Leitung klar und präzise verstehen.

Möchte man sich in MMOs besprechen und plant größere Raids, ist eine klare Kommunikation für Gamer unverzichtbar. Ebenso angenehm lässt sich das Mikrofon jedoch stumm schalten, wenn man zwischen der Kommunikation zu Hause und im Spielgeschehen wechseln möchte.

Man muss nicht erst nach einer Taste oder einem Rädchen tasten, sondern kann den Mikrofonarm schlicht und ergreifend hochklappen. Dadurch schaltet er sich automatisch stumm.

Gewicht

Dank der leichten Konstruktion des EPOS H6 Pro Gaming Headset konnte ich das Modell auch bei langen Gamingsessions bequem tragen. Das offenere Konzept der geschlossenen Over-Ear-Kopfhörer wirkt hierbei Wunder, da ich weder heißere Ohren noch Schweiß bemerkte.

Komfort

In besonders heißen Jahreszeiten könnte es dennoch zu einer Schweißbildung unter den Ohrschonern kommen. Dennoch gefällt mir die Gesamtausstattung der Polsterung gut, da sich in diesen Memory-Schaumstoff befindet, der sich der Ohrform der Benutzer entsprechend anpasst.

Die gelenkig gelagerten Hörmuscheln lassen dabei auch viel Spielraum für unterschiedlich gebaute Anwender zu. Natürlich verfügt das Headset auch über eine Größenverstellung, mit der sich unterschiedlich große und kleine Besitzer das Modell auf die Wunschgröße einstellen können.

Fazit

Insgesamt konnte mich das EPOS H6 Pro Gaming Headset im Test von sich überzeugen. Positiv überrascht haben mich sowohl das hervorragende Mikrofon und die ausgezeichnete Soundqualität, die tatsächlich einen ordentlichen Bass liefert.

Für ein Gaming Headset, mit dem ich in Videospielwelten eintauchen will, ist das eine wichtige Voraussetzungen für ein intensives Gaming-Erlebnis. Das zusätzliche schöne Design verleiht dem Modell nicht nur ein edles Äußeres.

Es passt sich auch der Kopfform im Gebrauch angenehm an und liegt gut auf den Ohren. Ich könnte mir vorstellen, das Headset auch bei langen und häufigen Gaming-Sessions persönlich zu benutzen.
Zusätzliche Pluspunkte gibt es für das Modell für den hohen Tragekomfort dank der Ohrpolster aus Memory-Schaumstoff. Diese schmiegen sich gut an den Benutzer an und sind auch nach länger Zeit immer noch bequem auf den Ohren, ohne, dass zu viel Druck dabei entsteht.

Für seinen Preis mag das Headset nicht die günstigste Investitionsmöglichkeit sein, im gleichen Preissegment ist die Soundqualität des EPOS H6 Pro Gaming Headset jedoch unübertroffen. Zudem spricht die gute Verarbeitung des Modells dafür, dass man lange Freude an dem Gerät haben dürfte.
Ein Manko bleibt jedoch das präzise und binaurale Surround-System. Die Surround-Sound-Qualität hat im Test bezeigt, aber nicht jeder kann in den vollen Genuss dieser Funktion kommen.

Denn damit die Surround-Sound-Ausgabe auch diesem Niveau erfolgen kann, benötigt man bereits eine passende Grafikkarte. Wer kein kompatibles Modell besitzt, muss daher auf dieses zusätzliche Feature verzichten oder in eine neue Grafikkarte zum Gaming Headset investieren.

FAQ

[accordiongroup id=’404′ markup=’faq‘][accordion group=’404′ title=’Welche Form ist besser: Headsets mit offenem oder geschlossenem Over-Ear-Design?‘ active=“]

Ein offenes Design sorgt dafür, dass sich Kopfhörer nicht zu stark an die Ohren des Benutzers anpressen. Dadurch ist das Risiko geringer, dass es bei einer längeren Benutzungszeit zu sogenannten „heißen Ohren“ kommt.

Wer zum Schwitzen beim Tragen von Headsets neigt oder häufiger festgestellt hat, dass die Hitze an den Ohren unangenehm wird, sollte auf ein offenes Design zurückgreifen. Ein geschlossenes Design kann im Vergleich zu manchen offenen Designs jedoch eine bessere Immersion ins Spielgeschehen bieten.

[/accordion][accordion group=’404′ title=’Welche Features sollte ein gutes Gaming Headset unbedingt bieten?‘ active=“]

Wer bereit ist, in ein gutes Gaming Headset zu investieren, sollte dabei auf eine gute Soundqualität setzen. Ein guter Bass sowie virtuelle Surround-Sound-Optionen vertiefen das Spielerlebnis deutlich.

Dazu sollte das Headset eine vernünftige Geräuschunterdrückung bieten, damit man nicht stetig vom Videospiel abgelenkt wird. Möchte man Multiplayer mit anderen im Voice-Kanal spielen, sollte auch das Mikrofon eine vernünftige Qualität besitzen, damit Absprachen reibungslos funktionieren.

[/accordion]

[accordion group=’404′ title=’Kann das EPOS H6 Pro Gaming Headset in ein kabelloses Headset verwandelt werden?‘ active=“]

Nein, auch wenn sich sowohl das Kabel als auch das Mikrofon des Headsets abnehmen lassen, kann das Modell dadurch nicht in ein Funk-Headset verwandelt werden. So kann das Headset lediglich bei Bedarf besser verstaut werden.

[/accordion]

[accordion group=’404′ title=’Ist das EPOS H6 Pro Gaming Headset mit der PS5 und Xbox Series X kompatibel?‘ active=“]

Ja, das EPOS H6 Pro Gaming Headset kann sowohl mit der PS5 als auch mit der Xbox Series X verwandt werden. Dafür liegt dem EPOS H6 Pro Gaming Headset das zusätzliche Konsolen-Kabel für eine optimale Verbindung zur Videospielkonsole bei.

[/accordion]

[accordion group=’404′ title=’Besitzt das EPOS H6 Pro Gaming Headset auch eine aktive Geräuschunterdrückung?‘ active=“]

Nein, das EPOS H6 Pro Gaming Headset unterstützt keine aktive Geräuschunterdrückung, sondern verfügt lediglich über eine passive Geräuschunterdrückung. Das ist jedoch kein Nachteil, sofern man sich nicht in einer besonders lauten Umgebung aufhält.

[/accordion]

[/accordiongroup]