Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

hjh Office NET 90 Test

Preisvergleich

Bürostuhl24

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen
Amazon

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen
ProduktkategorieBürostühle
Markehjh Office
ModellNET 90
Belastbarkeit110 kg
Gewicht15,2 kg
MaterialStoff
Körpergröße1,50 m – 1,75 m
Synchronmechanik
Feststellbare Wippmechanik

"Klassischer Bürostuhl mit schlichtem Design" "

Preis
(8/10)
Sitzkomfort
(8/10)
Stabilität
(8/10)
Ergonomie
(7/10)
Verarbeitung
(9/10)
Armlehnen
(6/10)
Neigbarkeit
(7/10)
Rollen
(8/10)
Design
(8/10)
Lieferumfang
(9/10)

Beschreibung

In diesem Artikel stelle ich euch den hjh NET 90 vor. Wenn ich mich mit etwas wirklich gut auskenne, dann mit Bürostühlen: Ob im Studium, Homeoffice oder in der Redaktion: Berufsbedingt habe ich als Journalist schon viele Bürostühle getestet und weiß dadurch, was einen guten Schreibtischstuhl ausmacht.

Heute widmen mein Kollege und ich uns der Spate der Bürostühle und nehmen uns den NET 90 der Marke hjh genauer vor. Welche Stärken und Schwächen weist er auf und vor allem, ist er geeignet für die individuellen Home Office Anforderungen?

Haben Sie genug von Ihrem durchgesessenen Bürostuhl, der Ihnen schon nach kürzester Zeit schmerzen im Rücken, Nacken und dem Gesäß bereitet und sind auf der Suche nach einem neuen Alltagsbegleiter? Dann sind Sie nicht allein und sollten mal einen Blick auf den NET 90 von der Firma hjh werfen.

Wir haben den NET 90 Bürostuhl eine Woche lang ausgiebig getestet und seine Stärken und Schwächen herauskristallisiert, um Ihnen die bestmögliche, subjektive Einschätzung zu dem Preis-Leitungs-Schwergewicht zu bieten.

Die Hauptmerkmale, welche von den meisten Nutzern als Kaufgrund gesehen werden, sind ergonomischer Natur und somit von der Sitzbequemlichkeit und den Verstellmöglichkeiten geprägt. Ebenso spielt Materialqualität und Preis eine ausschlaggebende Rolle.
Im ersten Eindruck hat der Net 90 definitiv mein Wohlgefallen gefunden.

Wir haben unsere Hauptaspekte auf die Unterthemen Lieferumfang und Aufbau des Stuhls, den ersten Eindruck und den Sitzkomfort und die Beschaffenheit der Rückenlehne und der Armlehnen gestützt. Zudem haben wir eine kleine Größenberatung integriert und alle zuletzt alle Punkte in einem Fazit zusammengefasst.

Viel Spaß mit dem nachfolgenden Produktreview.

  • Ergonomische Sitzposition
  • Aufrechte Sitzposition möglich
  • Bequeme Polsterung
  • Gute Verarbeitung
  • Armlehnen sind hart
  • Abbildungen in der Anleitung zu klein

 

Der hjh NET 90 im Praxistest

Lieferumfang

Der Lieferumfang zeichnet sich durch ein Paket aus, welches innerhalb von 3 Tagen nach Bestellung geliefert wurde. Die Verpackung ist hochwertig und alles ist zufriedenstellend und unbeschadet. Zu häufig ist es vorgekommen, dass durch mangelnde Verpackung das Material des Produkts beschädigt wurde und dadurch unangenehme Kratzer oder Beschädigungen entstanden sind, welche hätten vermieden werden können. Gute Verpackungen lassen hingegen das Risiko minimieren und auf ein logistisch gut organisiertes Unternehmen hindeuten.

Aufbau

Der Aufbau fällt einfach aus. Dabei wird der Aufbauprozess durch kleine, aufgedruckte Personen erklärt. Allgemein sollte die Anleitung jedoch größer aufgedruckt werden. Zudem ist der Aufdruck unscharf, wodurch man kaum etwas erkennt.
Der Aufbau sollte zu zweit ausgeführt werden, gestaltete sich im Allgemeinen sehr unkompliziert und konnte in 5 Schritten durchgeführt werden. Die zuvor bemängelte Aufbauanleitung benötigte man nicht, da alles selbsterklärend ist.

Erster Eindruck und Sitzkomfort

Wie in der Einleitung bereits angesprochen, ist der erste Eindruck und der Sitzkomfort gut. Es zeigt
sich erst nach einiger Zeit, ob der Stuhl dabei seine Form beibehält und der Komfort aufrecht erhalten bleiben kann, jedoch ist dazu eine längere Verwendung von Nöten.
Das schlichte Design des Schreibtischstuhls ist positiv ausgefallen und hat mich sehr angesprochen, wobei dieser Aspekt größtenteils von den Vorlieben des Käufers abhängig ist. Simplizität lässt den Stuhl meines Erachtens vielfältiger und zeitloser einsetzen und passt somit längerfristig in die Bürolandschaft.

Das Fußkreuz in einem glänzenden Silber gehalten und sorgt für einen hochwertigen Gesamteindruck und lässt den Bürostuhl solide und langlebig wirken. Gleichzeitig ist die Stabilität im Vergleich zu der Verarbeitung mit Plastik erhöht, wodurch auch schwerere Personen länger etwas von dem Bürostuhl haben, ohne sich über die Haltbarkeit der einzelnen Glieder sorgen zu müssen.

Die Verarbeitung ist gut und weist saubere Nähte auf, was für eine gesteigerte Haltbarkeit spricht und welche im Vergleich zu weniger hochwertig verarbeiteten Nähten nicht so schnell aufplatzen. Zudem kommen keine scharfen Kanten vor, wodurch Verletzungen verringert werden können und die Optik dadurch ebenfalls profitiert.

Der Sitzkomfort fiel bei der ersten Sitzprobe sehr bequem aus, was vor allem durch die bequeme Polsterung und die Rückenlehne gewährleistet wird. Auch nach mehreren Stunden auf dem Stuhl, fiel das Sitzen noch bequem aus und bereitete keine Schmerzen im Gesäßbereich.

Wenn Sie schon einmal länger mit einem durchgesessenen Schreibtischstuhl gearbeitet haben, wissen Sie wie unangenehm sich das auf den Körper auswirken kann und auf Dauer nachhaltige Schmerzen hervorgerufen werden können.

Gerade bei einem Arbeitsplatz, welcher keine optimale Arbeitsposition von 2/3 stehend und 1/3 sitzend bietet, ist ein angenehmer Sitzkomfort ein muss.
Die Breite des Stuhls ist großzügig gehalten und bietet für die meisten Körperformen genügend Platz, wodurch bei mir an der linken und rechten Seite noch etwas Raum ist, sodass ich mich nicht beengt fühlte. Unser Büroriese mit einer Körpergröße von knapp über 2 Metern und breitem Körperbau empfindet den NET 90 jedoch als zu klein.

Die Rollen sind gebremst, wodurch ein ungewolltes hin und her rutschen vermieden wird und Beschädigungen an anderen Büromaterialien verringert werden können. Bürostuhlrennen werden Sie mit dem Bremsmechanismus jedoch nicht gewinnen.

Rückenlehne

Die Rückenlehne ist ebenfalls sehr bequem und unterstützt den Rücken in angenehmer Weise. Zudem ist diese mit einem atmungsaktiven Netzstoff bezogen, was auch an heißen Arbeitstagen für eine ausreichende Belüftung sorgt und umfangreichen Schweißflecken am Rücken den Gar aus macht.

Die Rückenlehne des NET 90 gestaltet sich für größere Personen etwas zu niedrig, wodurch das längere Sitzen unbequem ist, daher ist der Bürostuhl erfahrungsgemäß für große auf Dauer nicht geeignet. Meine Körpergröße beträgt 1,84 Meter und mein Rücken ist lang gebaut, sodass die Lehne auf Dauer auch für mich zu kurz ausfällt.

Die integrierte Lordosenstütze stabilisiert den Rücken genau an den richtigen Stellen und trägt der Ergonomie gut bei. Die Verstellmöglichkeiten der Lehne lassen sich durch einen einfach zu bedienenden Hebel unter dem Stuhl verstellen, wobei die Lordosenstütze nicht verstellbar ist. Für mich war die Stütze des Schreibtischstuhls jedoch perfekt positioniert und hat den Rücken gut unterstützt.

Die Lordose ist die nach vorn gerichtete und natürliche Krümmung der menschlichen Wirbelsäule im unteren Rückenbereich. Durch die Stütze wird somit die körpereigene Form bestmöglich gestützt.
Die Wippmechanik ist gut ausbalanciert und weder zu fest noch zu einfach und lässt sich durch das Drehen des Hebels für die Mechanik auch auf verschiedenen Positionen feststellen. Die Rückenlehne zwingt einen durch die aufrechte Feststellung in eine gesunde, gerade Position, was vor allem für die Arbeiten am Laptop und für Notizen auf Papier vorteilhaft ist.

Die aufrechte Körperhaltung trägt neben der Vermeidung von übermäßigem Stress maßgeblich dazu bei, Rücken- und Nackenprobleme vorzubeugen. Eine Stärkung der Nacken und Wirbelsäulenmuskulatur sollten von Ihnen jedoch regelmäßig durchgeführt werden, um Beschwerden zusätzlich zu vermeiden.

Armlehnen

Die Armlehnen sind mit einer Gummiablagefläche für die Ellenbogen ausgestattet, wodurch das Abrutschen und Durchdrücken vermieden wird und Probleme an den Ellenbogen verringert werden sollen. Die Ellenbogen fingen jedoch nach einiger Zeit an zu schmerzen, was mich Weichkunststoff als besser geeignet erscheinen lässt.

Weichkunststoff ist zudem je nach Oberflächenbeschaffung einfacher zu reinigen als die Gummibeschichtung und auch Kratzer fallen dabei weniger auf. Sie sollten sich jedoch selbst ein Bild machen und sich den Bereich eigenständig austesten.
Die Armlehnen sind stabil angebracht und wackeln kaum und tragen ebenso der Qualität zu. Die Lehne des Bürostuhls sind zudem höhenverstellbar von 18-27cm und lassen sich somit ergonomisch gut anpassen.

Auf Dauer macht sich die Möglichkeit im Vergleich zu nicht verstellbaren Armlehnen sehr bemerkbar und tragt einem gesünderen Leben bei. Wenn die Ellenbogen- und Schulterpartie der Körpergröße ausreichend angepasst werden kann, trägt dies ebenfalls dazu bei, Nacken und Rückenverspannungen zu verringern.

Größenberatung

Die Sitzhöhe ist verstellbar von 44 – 57cm und ist für große Menschen theoretisch geeignet, jedoch wirkt die zu kurz geratene Rückenlehne dagegen. Ich würde den Schreibtischstuhl für Personen von 1,50 – 1,75 Meter Körpergröße empfehlen.

Um den „Affe auf dem Schleifstein- Effekt“ zu verhindern, sollte man am besten vorher alles abmessen und vor allem die Verhältnisse von Oberkörper und Beinlänge beachten, wobei bei langen Beinen eine Sitztiefe von 55cm vielleicht zu gering ausfällt und auch die Rückenlehne gegebenenfalls zu niedrig ist.

Ein Maximalgewicht von 110kg ist angegeben, sodass der NET 90 auch für höhergewichtige Personen geeignet ist. Dazu trägt auch die breitere Sitzfläche von 46cm bei, welche das Engegefühl verringert, falls man im Hüftbereich etwas breiter gebaut ist.

Fazit

Der NET 90 der Firma hjh ist ein guter, schlichter und stabiler Allrounder mit vielen Vorteilen für unterschiedliche Personen, wobei sich vor allem der ergonomische Sitzbereich und die gut geformte Lordosenstütze hervorzuheben lassen.

Zudem ist die Materialqualität gut und sollte durch die ordentlich verarbeiteten Nähte am Stoff für längere Freude mit dem Bürostuhl sorgen und auch die vernünftig geglätteten Kanten beugen Verletzungen und optische Unschönheiten vor.

Die Rückenlehne ist in Kombination mit der eingebauten Lordosenstütze sehr bequem und bringt den Körper in eine angenehme aufrechte Position. Zudem ist diese Verstellbar und lässt sich in einer Position fest stellen oder frei wippen.

Für das Home Office ist der NET 90 von hjh ausreichend geeignet und lässt sich durch das schlichte Design gut integrieren.

Die Armlehnen sind verstellbar und passen sich gut an unterschiedliche Körpergrößen an. Die Gummioberfläche an den Ellenbogen sorgen zudem für guten halt.

Die Abbildungen der Aufbauanleitung sind zu klein geraten, sodass man nur schwer erkennen kann, was genau gemacht werden muss. Dieser Aspekt sollte sich aber leicht beheben lassen.

Die Rückenlehne fällt für größere Personen leider etwas zu kurz aus, wodurch diese abhängig von der Rückenlänge wahrscheinlich nicht für jeden Körperbau geeignet ist. Zudem sind die aus Gummi beschaffenen Ellenbogenstützen an den Armlehnen auf Dauer weniger bequem und hart als anzunehmen und sollten vor dem Kauf berücksichtigt werden.

Wir empfehlen den hjh NET 90 für Menschen, die im Büro arbeiten, oder sich zuhause ein geeignetes Home Office einrichten möchten. Das schlichte Design und die genannten Vorteile sind dabei gut für verschiedene Geschmäcker geeignet, vorausgesetzt man ist nicht zu groß geraten.

Auch ist der Net 90 sehr gut für Studenten geeignet und bringt auch bei längeren Lernphasen eine gute Unterstützung.

Allgemein kann man sagen, dass der Stuhl für Leute geeignet ist, die viel sitzen und dabei auf Ergonomie und Qualität wert setzen, da der Bürostuhl gut den Rücken unterstützt und dabei die Qualität nicht zu kurz kommt.

Produktdaten

ProduktkategorieBürostühle
Markehjh Office
ModellNET 90
Belastbarkeit110 kg
Gewicht15,2 kg
MaterialStoff
Körpergröße1,50 m – 1,75 m
Synchronmechanik
Feststellbare Wippmechanik