IntimaTe WM Heart Bürostuhl Test

Marke IWMH
Modelle Bürostuhl
Belastbarkeit 127,4 kg
Gewicht
Material Stoff und Plastik
Körpergröße 170 cm bis 195 cm
Sitzhöhe 44 cm bis 54 cm
Synchronmechanik Nein
Feststellbare Wippmechanik
Besonderheiten Sitzfläche aus Netzstoff

Ich teste regelmäßig die neuesten Bürostuhl Modelle, so dass ich genau weiß, worauf es bei einem guten Bürostuhankommt. Ein guter Bürostuhl sollte vor allem eine Rückenlehne haben, die den Rücken stützt und ihn entlastet. Außerdem ist es wichtig, dass der Sitz auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann, zum Beispiel in der Höhe oder in der Neigung. Auch eine gut gepolsterte Sitzfläche ist essenziell, damit man bequem sitzen kann.

Bürostühle für große Menschen sind nicht leicht zu finden, wenn man zugleich hohe ergonomische Ansprüche an das jeweilige Modell stellt. Darum haben wir den IntimaTE WM Heart Bürostuhl für große Menschen für euch getestet.

Da ich selbst während meiner Arbeit viel Zeit vor dem Schreibtisch sitze, lege ich viel Wert auf meine Gesundheit, indem ich grundsätzlich ergonomische Bürostühle verwende. Ich weiß daher, worauf es im Praxis-Test bei einem ergonomischen Bürostuhl ankommt.

Damit ich eine genaue Einschätzung liefern kann, wo die Stärken und Schwächen des IntimaTE WM Heart Bürostuhls liegen, habe ich diesen über mehrere Wochen als Begleiter meiner täglichen Arbeitszeit verwendet.

Was zeichnet einen guten ergonomischen Bürostuhl aus?

Damit man einen Bürostuhl als ergonomisch betrachten kann, muss sich dieser passend auf den Anwender einstellen lassen. Im besten Fall bedeutet das, dass sowohl eine verstellbare Sitzhöhe, sondern ebenso verstellbare Armlehnen, Lordosenstützen und Kopfstützen vorhanden sind.

Zusätzlich sollte der Bürostuhl wahlweise über eine Synchronmechanik oder eine Wipp-Funktion mit Arretierungsfunktion verfügen. Diese sind entscheidend, damit man starre Sitzpositionen im Arbeitsalltag vermeiden kann und dennoch wichtige Bereiche des Körpers im notwendigen Maße gestützt werden.

Damit sich der Bürostuhl richtig über dem vorhandenen Boden bewegen kann, benötigt er passende Rollen für den Untergrund. Das können entweder Hartboden-Rollen bei Parkettböden und hochwertigem Laminat sein oder Weichboden-Rollen mit Teppichböden und günstigerem Laminat sein.

Um einen sicheren Stand zu gewährleisten, sollte der Computerstuhl Ihrer Wahl über ein stabiles Fußkreuz verfügen. Das ist bei Drehkreuzen mit wenigstens fünf Rollen der Fall.
Am besten sollte dieses Drehkreuz aus Metall hergestellt sein, da das Gestell dadurch besonders langlebig wird. Doch auch hochwertigere Kunststoffe kommen infrage, wenn man einen preiswerten Bürostuhl sucht.

  • Hohe Rückenlehne für große Anwender
  • Atmungsaktiver Netzbezug 
  • Inklusive Lordosenstütze 
  • Laut Hersteller bis 124,7 kg belastbar
  • Klappbare Armlehnen bergen ein Klemmrisiko 
  • Wenig Einstellmöglichkeiten 
  • Nur Wippmechanik und keine Synchronmechanik

Lieferumfang und Aufbau

Dank schneller Lieferung musste ich nur zwei Tage auf die Ankunft des Bürostuhls warten. Alle Einzelteile wurden ordentlich verpackt geliefert, sodass es zu keiner Beschädigung kam.

Dem Bürostuhl selbst liegt eine Montage-Anleitung bei, die die wichtigsten Schritte anschaulich darstellt. Wer jedoch bereits Bürostühle aufgebaut hat, braucht diese nicht zwingend, da die einzelnen Aufbauschritte recht selbsterklärend aufeinanderfolgen.

An einigen Stellen musste ich die Schrauben mit etwas mehr Nachdruck festziehen, davon abgesehen ließ sich der Zusammenbau innerhalb weniger Minuten allein bewerkstelligen. Selbst unerfahrene Anwender sollten daher kein Problem haben, das Modell zu Hause zusammenzubauen.

Für den allgemeinen Aufbau empfehle ich eine Decke als Unterlage zu verwenden, damit man nicht Gefahr läuft den Fußboden mit den Rollen versehentlich zu zerkratzen.

Erster Eindruck und Sitzkomfort

Die einzelnen Nähte des Bürostuhls wirken sauber verarbeitet. Der Netzstoff fühlt sich angenehm unter den Fingern an und bietet doch ausreichend Widerstand, um sich anzulehnen.

Da sich sowohl die Sitzhöhe hier einstellen lässt als auch eine Lordosenstütze vorhanden ist, lässt sich der Stuhl gut und bequem auf den jeweiligen Benutzer abstimmen. Schöner wäre es jedoch, wenn sich die Lordosenstütze separat justieren ließe.

Das Fußkreuz selbst macht einen soliden Eindruck, auch wenn es sich um einen Nylonguss handelt. Ein auffälliges Quietschen, wie es sich bei vielen minderwertigen Kunststoffen an den Rollen zeigt, bemerkte ich bei diesem Exemplar bisher nicht.

Es handelt sich dabei um Weichbodenrollen, die vorwiegend für günstigeres Laminat oder Teppichböden ausgelegt sind. Auf Hartböden können diese Rollen zu leichtfüßig werden, sodass man sich nicht zu schwungvoll aus dem Stuhl erheben oder hineinfallen lassen sollte.

Rückenlehne

Die Rückenlehne besteht aus einem angenehmen Netzstoff, der atmungsaktiv ausfällt. Auch nach mehreren Stunden in Benutzung schwitzt man daher nicht.

Dennoch verfügt sie über eine angenehme Spannung, sodass man nicht das Gefühl hat zu sehr in den Stoff einzusinken oder das dieser nachgeben könnte. Umgekehrt ist sie jedoch nicht zu hart, um ein angenehmes Anlehnen zu verwehren.

Die Lehnenhöhe selbst betragt 74 cm, was ein Anlehnen auch für größere Anwender ermöglicht. Dank eingebauter Wipp-Funktion und einer möglichen Neigung von bis zu 110 Grad, lässt sich die Sitzposition angenehm auflockern.

Armlehnen

Die Armlehnen dieses Bürostuhls sind zusammenklappbar, weitere Anpassungen lassen sich damit jedoch nicht vornehmen. Das ist schade, da insbesondere große Anwender häufig mit dem Problem zu kämpfen haben, dass ihre Schultern zu breit für die Standardabmessungen von Armlehnen ausfallen.
Sollte das bei Ihnen häufiger der Fall sein, bleibt ihnen bei diesem Modell nur die Armlehnen zur Seite zu klappen. Dabei sollten Sie jedoch vorsichtig vorgehen, da es schnell passieren kann, dass Sie sich hierbei die Finger einklemmen.

Größenberatung

Laut Hersteller ist das Modell auf eine Gesamtbelastung von bis zu 124,7 kg ausgelegt. Das ist ein solider Wert für einen Bürostuhl und dürfte auch für einige größere Nutzer ausreichen.

Allerdings besteht das Modell selbst zu einem sehr großen Teil aus Kunststoff, insbesondere in seinem Fußgestell. Bei besonders schweren Benutzern könnte es daher früher als erwartet zu Ermüdungserscheinungen des Materials kommen.

Die Sitzhöhe selbst lässt sich von 44 bis 54 Zentimeter variieren, sodass das Modell für Anwender in der Größe von bis zu 185 cm problemlos genügt. Auch im Größenbereich von 185 bis 195 cm können Sie noch immer angenehm vor dem Schreibtisch sitzen dank der hohen Rückenlehne. Allerdings befindet sich die ergonomische Kopfstütze dann gegebenenfalls nicht mehr auf der optimalen Höhe zum Anlehnen.

Fazit

Das Modell bietet zwar einen hohen Sitzkomfort, die Anpassungsmöglichkeiten sind jedoch eher ernüchternd. Da sich weder Armlehnen noch Lordosenstütze gut auf den Anwender einstellen lassen, wird nicht jeder Nutzer hier einen optimalen Sitz finden. Zudem bieten die Armlehnen eine Verletzungsgefahr, die man nicht unterschätzen sollte.
Die Wippmechanik erfüllt ihren Zweck und das Fußkreuz mit einer Drehmöglichkeit von 360 Grad ist im Arbeitsalltag ebenso eine angenehme Ergänzung. Dazu erfüllt auch der atmungsaktive Netzbezug seinen Zweck hervorragend.
Angesichts des stolzen Preises des Modells für einen ergonomischen Bürostuhl sollte man sich vor der Anschaffung einige Vergleichsmodelle ansehen. Insbesondere für große Menschen, die für ein bezahlbares Budget einen Bürostuhl mit hoher Rückenlehne suchen, kann er dennoch eine geeignete Wahl darstellen.

FAQ

Lässt sich der Abstand zwischen Armlehnen und Sitzfläche variieren?

Ja, bei diesem Bürostuhl können sie mit einer Verstellung der Sitzfläche den Abstand zu den Armlehnen von 19 bis hin zu 26 cm variieren.

Wie groß ist die Sitz- beziehungsweise Armlehnen-Fläche des IntimaTE WM Heart Bürostuhls?

Die Sitzkissenfläche des Modells misst 51 x 50 cm und bietet somit einen gewissen Raum für größere Anwender. Insbesondere in Kombination mit der hohen Rückenlehne.
Die Armlehnen-Fläche des Modells liegt bei 25,5 x 18,5 cm. Sie sind somit breiter, was einen Teil der mangelnden Verstellbarkeit für Anwender ausgleicht. Ihre Höhe kann jedoch nicht angepasst werden.