Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Mini Beamer mit Akku Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Mini Beamer mit Akku Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Beamer heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Mini Beamer mit Akku Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Mini Beamer mit Akku Test stellen wir die besten Mini Beamer mit Akku vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Mini Beamer mit Akku Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Auf der Suche nach einem kleinen portablen Beamer trifft man früher oder später auf einen Mini Beamer mit Akku. Aufgrund der kompakten Größe lässt sich das Gerät sehr leicht transportieren und mobil einsetzen.
  • Dank eines ausreichend großen Akkus ist ein Betrieb in Spielfilmlänge und darüber hinaus möglich. Die Auflösung kann sich, gemessen an der Größe, sehen lassen: Gängige Modelle erreichen Auflösungen von 800 x 480 Pixel, Top-Modelle sogar bis zu 1920 x 1080 Pixel.
  • Aus diesem Grund eignet sich ein Mini Beamer mit Akku sogar als Fernsehersatz. Dabei liegen viele Modelle deutlich unter dem Preis eines durchschnittlich ausgestatteten Fernsehers.

Die besten Mini Beamer mit Akku

XGIMI Halo
Der XGIMI Halo bietet mit bis zu 800 Ansi-Lumen deutlich mehr Helligkeit als die Konkurrenz. Mit einer Auflösung von bis zu 1920 x 1080 Pixel und 3D-Unterstützung spielt dieser Mini Beamer mit Akku in der Liga der Top-Geräte mit. Als Schnittstellen stehen Bluetooth, USB und HDMI zur Auswahl.

XGIMI MOGO Pro
Der tragbare Beamer XGIMI MOGO Pro mit 300 Ansi-Lumen und Auflösungen von bis zu 1920 x 1080 Pixel verfügt als besonderes Extra über ein integriertes Harman/Karton-Soundsystem mit einer Leistung von 6 Watt. Außerdem unterstützt das Gerät WiFi – ein echter Pluspunkt und Garant für einen unkomplizierten Aufbau.

Anker NEBULA Mars II Pro
Die Auflösung wird mit bis zu 720p, die Helligkeit mit 500 Ansi-Lumen und die Leistung der integrierten Lautsprecher mit 10 Watt angegeben. Die Kapazität des im Anker NEBULA Mars II Pro integrierten Akkus beträgt ordentliche 12.500 mAh. Das reicht bei diesem Mini Beamer mit Akku für bis zu 3 Stunden Spielzeit.

Viewsonic M1+
Viewsonic ist ein vollwertiger Markenhersteller und das sieht man dem Viewsonic M1+ auch an. Der Hersteller hat mit dem M1+ ein Gerät designt, das nicht nur gut aussieht, sondern Nutzern bis zu 300 Ansi-Lumen Helligkeit, eine Auflösung von 854 x 480 Pixel und mit einem USB-Anschluss, Speicherkarten-Slot, Bluetooth und WiFi viele Schnittstellen bietet.

Anker NEBULA Capsule Max
8 Watt-Lautsprecher, 100 Zoll Bildformat, 200 Ansi-Lumen Helligkeit und integriertes WLAN sind die Markenzeichen des Anker NEBULA Capsule Max. Davon abgesehen ermöglicht der Mini Beamer mit Akku eine Spielzeit von bis zu 4 Stunden. Dank Android 8.1 werden YouTube, Netflix und weitere Dienste unterstützt.

Anker NEBULA Capsule
Dieser Mini Beamer mit Akku wird via HDMI mit dem Quellmedium verbunden. Darüber hinaus bietet er eine Helligkeit von 100 Ansi-Lumen, Android 7.1 und einen Akku für bis zu 4 Stunden Spielzeit. Das Gerät wiegt lediglich 400 Gramm und garantiert dadurch ein Höchstmaß an Flexibilität.

JMGO Explorer
Eine echte Besonderheit an diesem Mini Beamer mit Akku sind die unterstützten Auflösungen. Denn im Gegenteil zu vielen anderen Geräten kann der JMGO Explorer Medien mit 4k-Auflösung an die Wand projizieren. Das Bild ist mit einer Diagonale von 150 Zoll ebenfalls angenehm groß.

Yaufey Mini Beamer
Praktisch am Yaufey Mini Beamer ist der integrierte Standfuß. Dadurch lässt sich der Mini Beamer mit Akku unkompliziert auf jeder ebenen Oberfläche aufstellen. Er unterstützt Auflösungen von bis zu 1080p und gibt diese mit 854 x 480 Pixel wieder.

OTHA Mini Projektor
Der OTHA Mini Projektor nutzt Android 7.1 als Betriebssystem und kann daher als Standalone-Gerät genutzt werden. Das Bild wird mit 120 Zoll und die Helligkeit mit 50 Ansi-Lumen angegeben. Der Akku soll im normalen Betrieb zwischen 1, 5 und 2 Stunden durchhalten.

Mini Beamer mit Akku Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Größe: Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, wofür der Mini Beamer mit Akku eingesetzt wird. Soll er mobil und spontan genutzt werden? Dann ist ein Hosentaschen-Format von Vorteil. Für fast alle anderen Anwendungsgebiete ist ein etwas größerer Mini Beamer mit Akku ebenfalls geeignet.
  • Auflösung: Möchte man den Mini Beamer mit Akku für eine Präsentation im Büro nutzen, dann ist die Auflösung eher nachrangig. Soll das Gerät aber für Spielfilme und Entertainment verwendet werden, dann ist eine hohe Auflösung wie Full-HD von Vorteil.
  • Akku-Kapazität: Um den Mini Beamer möglichst lange mobil einsetzen zu können, ist eine hohe Akku-Kapazität notwendig. Vor dem Kauf sollte man darauf achten, dass der Akku eine Kapazität von mindestens 10.000 bis 12.500 mAh aufweist.
  • Helligkeit: Umso heller das Bild, umso höher ist die Qualität des Bildes. Das gilt besonders bei einem Einsatz im Tageslicht. Zudem gilt, dass umso größer das projizierte Bild ist, die Helligkeit entsprechend höher sein sollte.


FAQ

Ein Mini Beamer mit Akku eignet sich perfekt für den mobilen Einsatz. Er lässt sich schnell auf- und abbauen, leicht transportieren und bietet, gemessen an der Größe, dennoch eine gute Bildqualität.
Das hängt von der Kapazität des Akkus und der verbauten Technik ab. Aber grundsätzlich sollte ein Akku mit einer Kapazität von rund 12.500 mAh etwa 2 bis 3 Stunden Wiedergabezeit ermöglichen.
Ein Mini Beamer mit Akku eignet sich sowohl für den privaten als auch für den beruflichen Bereich. Er kann für die Wiedergabe von Spielfilmen und für eine Präsentation im Büro gleichermaßen verwendet werden.
Verglichen zu großen Beamern ist die Bildqualität und auch die Helligkeit von einem Mini Beamer mit Akku geringer. Dafür hat der Mini Beamer mit Akku Vorteile in Größe und Portabilität.
Einige Mini Beamer mit Akku eignen sich sehr gut für das Heimkino. Perfekt sind Full HD-Geräte mit einer hohen Helligkeit und üppiger Ausstattung. Einige Beamer verfügen über ein eigenes Betriebssystem, wodurch die Beamer sogar als Standalone-Geräte verwendet werden können.

Aktuelle Angebote: Beamer

−23%
TOPVISION Mini Beamer mit Screen Mirroring, 7000 Lumen Heimkino Beamer Full HD 1080P Video Beamer mit 240' Display, 90000 Stunden LCD Beamer kompatibel mit HDMI/USB/SD/AV/VGA
−17%
Viewsonic M1 mini Portabler LED Beamer (WVGA, 120 Lumen, HDMI, Micro USB, USB, 2 Watt Lautsprecher) multicolor
−15%
Asnish Beamer,Mini Beamer,Portable Bluetooth-Heimprojektor,Unterstützt 1080P Full HD , 50000 Stunden LED-Projektor, kompatibel mit HDMI/USB/AV, TF/DCIN/PS5/VGA

Mini Beamer mit Akku Test: Die besten Mini Beamer mit Akku

# Produkt Datum Preis Angebot
1 XGIMI Halo 05/2021 799,00 EUR
2 XGIMI MOGO Pro 05/2021 549,00 EUR
3 Anker NEBULA Mars II Pro 05/2021 599,00 EUR
4 Viewsonic M1+ 05/2021 363,38 EUR
5 Anker NEBULA Capsule Max 05/2021 499,99 EUR
6 Anker NEBULA Capsule 05/2021 349,99 EUR
7 JMGO Explorer 05/2021 630,98 EUR
8 Yaufey Mini Beamer 05/2021 267,99 EUR

Ähnliche Suche



    Keine Kommentare vorhanden

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen