Powerbank mit Steckdose Test

Sie sind auf der Suche nach einer Powerbank mit Steckdose? Dann suchen Sie nicht weiter! In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen die besten Powerbanks mit Steckdose vor, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Wenn Sie also auf der Suche nach einer neuen Powerbank sind und eine suchen, die auch eine Steckdose hat, dann lesen Sie weiter! 

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Powerbank mit Steckdose dient als mobiles Ladegerät, wenn unterwegs keine Steckdose zur Verfügung steht und das Smartphone, das Tablet oder andere elektronische Geräte dringend mit Strom versorgt werden müssen. Dank der integrierten Steckdose können sogar Laptops mithilfe der Powerbank mit Steckdose aufgeladen werden.
  • Eine Powerbank mit Steckdose bietet somit eine größere Anzahl und Bandbreite an Anschlussmöglichkeiten als herkömmliche Powerbanks. Neben verschiedenen USB-Ausgängen und USB-Ports mit Schnellladefunktion, können Geräte auch über die Steckdose aufgeladen werden.
  • Die Powerbank mit Steckdose sollte eine große Akkukapazität haben. Je größer die Akkukapazität, die in mAh (Milliamperestunden) angegeben wird, desto ausdauernd können mobile Geräte zuverlässig mit der Powerbank mit Strom versorgt werden.

Die besten Powerbanks mit Steckdose

BEAUDENS tragbare Power Station
Die tragbare Powerbank mit Steckdose von BEAUDENS eignet sich ausgezeichnet für unterwegs und auf Reisen. Mit 166 Wh und einer Akkukapazität von 52.000 mAh kann sie die verschiedensten mobilen Geräte zuverlässig mit Strom versorgen. Die Batterie hat eine Lebensdauer von bis zu zehn Jahren.

ReVolt Powerbank 220V
Die solarbetriebene ReVolt Powerbank mit Tragegriff verfügt über sechs Anschlussmöglichkeiten und kann Elektrogeräte bis 100 Watt zuverlässig mit Strom versorgen. Zusätzlich ist eine LED-Taschenlampe in der Powerbank mit Steckdose integriert. Mobilgeräte können sogar während des Ladens der Powerbank mithilfe der Powerbank aufgeladen werden.

ReVolt Powerbank 230V
Die ReVolt Powerbank verfügt über eine 230 Volt Steckdose, eine 12 Volt Buchse, die für Kühlboxen genutzt werden kann, zwei USB-Ausgänge für Mobilgeräte, zwei USB-Ausgänge mit Schnellladefunktion, einen USB-C Ausgang mit Power Delivery 2.0 sowie über zwei LED-Lichter mit bis zu 120 Lumen.

Powerbank mit Steckdose Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Akku-Kapazität: Je größer die Akku-Kapazität einer Powerbank mit Steckdose ist, desto größer ist die Leitung, die die Powerbank erbringen kann. Die Leistung eines Akkus wird in mAh (Milliamperstunde) angegeben. Mit einem 10.000 mAh Akku kann ein Smartphone im Durchschnitt zwei Mal voll aufgeladen werden.
  • Watt: Sollen auch größere Geräte, wie zum Beispiel Laptops, mit der Powerbank mit Steckdose aufgeladen werden, spielt auch die Watt-Angabe beim Kauf der Powerbank eine Rolle. Hat der Laptop zum Beispiel 65 Watt, sollte auch die Powerbank mindestens 65 Watt haben.
  • Anschlüsse: Powerbanks verfügen über unterschiedlich viele Anschlussmöglichkeiten. Verfügt die Powerbank über eine Steckdose, können nicht nur Smartphones und Kameras über einen USB-Port geladen werden, sondern zum Beispiel auch Laptops. Einige Modelle besitzen außerdem USB-Ports mit Schnellladefunktion.
  • Gewicht: Eine Powerbank ist vor allem für den mobilen Gebrauch unterwegs und auf Reisen gedacht. Daher sollte die Powerbank mit Steckdose leicht und handlich sein, damit sie problemlos im Rucksack mittransportiert werden kann.
  • Ladestandanzeige: Bei einigen Modellen von Powerbanks mit Steckdose wird mithilfe von LEDs oder Prozentangaben angezeigt, wie voll der Akku der Powerbank geladen ist. So kann die Powerbank rechtzeitig geladen werden, damit sie jederzeit einsatzbereit ist.
  • Gleichzeitiges Laden verschiedener Geräte: Wenn eine Powerbank mehrere USB-Ausgänge und eine Steckdose hat, ist es praktisch, wenn diese auch gleichzeitig für das Laden der unterschiedlichsten Geräte genutzt werden können. Je nach Modell können, abhängig von der Kapazität, unterschiedlich viele Geräte gleichzeitig an der Powerbank mit Steckdose angeschlossen werden.
  • Batterie: Powerbanks werden meistens über Lithium-Ionen-Batterien oder Lithium-Polymer-Batterien betrieben. Die beiden Batterie-Typen haben eine hohe Energiedichte, sodass das Gewicht und Volumen der Powerbank trotz leistungsstarker Batterien relativ niedrig gehalten werden kann.

Aktuelle Angebote: Powerbank mit Steckdose

−15%
NOVOO 40000mAh Powerbank 148Wh Tragbares Ladegerät mit AC Steckdose 100W 2 USB Ports 5V/4.8A Externer Akku Power Bank 220V / 230V EU für Laptop MacBook Pro Notebook Tablet Handy Outdoor
−8%
PowerOak Tragbare Powerstation AC50S Mobiler Stromspeicher & Solar Generator mit 230V Steckdose 500Wh Mobiler Stromspeicher für Draussen Garten Party Reise Camping Wohnmobil
−4%
Bresser Mobile Power Station 100 Watt Power Bank für Teleskope oder andere elektronische Geräte mit 3X USB und 1x 230 Volt Anschluss

FAQ

Wofür kann eine Powerbank mit Steckdose verwendet werden?

Mit einer Powerbank mit Steckdose können zusätzlich zu Smartphones, Tablets oder Kameras auch größere Geräte, die man normalerweise an einer Steckdose aufladen würde mit Strom versorgt werden. Sie eignet sich beispielsweise zum Aufladen des Laptops, wenn unterwegs kein Zugriff auf eine Steckdose besteht.

Kann eine Powerbank mit Steckdose als Notfallstrom verwendet werden?

Powerbanks mit Steckdose können als Notfallstrom dienen, um kleinere Geräte mit Strom zu versorgen. Um größere Geräte mit Notfallstrom zu versorgen, haben Powerbanks mit Steckdose meist keine ausreichende Kapazität. Daher sollte vor dem Anschließen des Geräts auf die Watt-Angabe auf der Powerbank geachtet werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen