Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Soundbar mit Alexa Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Soundbars heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Soundbar mit Alexa Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Soundbar mit Alexa Test stellen wir die besten Soundbars mit Alexa vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Soundbar mit Alexa Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Zeiten, in denen Soundbars nur wenig smart waren, sind Schnee von gestern: Modelle mit integrierter Sprachsteuerung erleichtern die Bedienung erheblich – wie eine Soundbar mit Alexa, die sich bequem per Stimme steuern lässt.
  • Die Soundbar mit Sprachsteuerung kann über eine eigene Smartphone-App gesteuert werden, mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung – und eben über Alexa. Außerdem lassen sich zahlreiche Musik-Streamingdienste nutzen, unter anderem Amazon Music.
  • Durch den Einsatz moderner Sound-Technologien bieten die Soundbars mit Alexa sogar virtuellen Surround-Sound, der im alltäglichen Einsatz durch raumfüllende Klänge überzeugen kann. Weitere Vorteile sind diverse Klang-Effekte, die je nach Modell zuschaltbar sind und für einen angepassten Sound sorgen.

Die besten Soundbars mit Alexa

Bose Corporation 700
Dank der integrierten Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant lässt sich die Smart Soundbar 700 bequem per Sprachbefehl bedienen. Die Soundbar mit Alexa bietet unvergleichlichen Spitzenklang, kraftvolle Bässe und einfachen Zugriff auf Unterhaltungsmedien. Die Lieblingsmusik kann über Bluetooth, WLAN, Apple AirPlay 2 oder Spotify Connect gestreamt werden.

Yamaha YAS-209 BL
Die YAS-209 BL Soundbar bringt mit Alexa Sprachsteuerung, klarem 3D Surround Sound und Bluetooth-Musikstreaming das Heimkinoerlebnis auf ein neues Level. Mit der eingebauten Alexa Sprachsteuerung lassen sich TV, Filme, Musik und Games der Soundbar bequem durch Sprachbefehl steuern.

Polk Command Bar
Die Command Bar ist ein innovatives TV-Soundbar-System mit eingebauter Alexa-Sprachsteuerung. Die Soundbar mit Sprachsteuerung beinhaltet außerdem einen Wireless-Subwoofer für satte Bässe, die patentierte Voice-Adjust-Technologie für kristallklare Dialoge und HDMI-Anschlüsse mit 4K/Ultra-HD-Unterstützung. Sie ist außerdem kompatibel mit Fire TV-Produkten von Amazon.

Sony HT-ZF9 3.1
Die HT-ZF9 3.1 verbindet aufregende Kinoformate wie Dolby Atmos und DTS:X in einem schlanken Gerät: In jedem beliebigen Raum geben die drei Frontlautsprecher den Klang vertikal wieder. Dank der High-Resolution Audio nimmt man auch kleinste Nuancen in Studioqualität wahr. Die Soundbar mit Alexa bietet Integriertes WiFi und unkompliziertes Bluetooth Streaming.

Yamaha MusicCast BAR 400
Durch die leistungsstarke, drahtlose MusicCast BAR 400 können digitale Musikinhalte von PC, Smartphone oder NAS gestreamt werden. Charakteristisch für die Soundbar mit Sprachsteuerung ist ihr minimalistisches, schlankes Design mit Metall-Frontgitter.

Soundbar mit Alexa Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Sprachsteuerung: Dank der integrierten Sprachsteuerung lassen sich TV, Filme, Musik und Games der Soundbars mit Alexa so bequem wie noch nie steuern – ganz einfach per Sprachbefehl.
  • Subwoofer: Bei einem Subwoofer handelt es sich um einen Lautsprecher, der die Töne in tiefen Frequenzen verstärkt. Der Subwoofer wird auch „Bassbox“ oder „Tiefton-Lautsprecher“ genannt. So können damit auch ansonsten kaum hörbare Bässe abgespielt werden.
  • Anrufe tätigen oder annehmen: Mit Alexa kann man über die smarte Soundbar Nutzer von Smart-Produkten, Amazon Echo-Produkten sowie beliebige Personen in der Kontaktliste anrufen oder Anrufe annehmen. Ohne Smartphone, ohne anfallende Kosten – nur per Sprachsteuerung.
  • Design: Soundbars mit Sprachsteuerung überzeugen darüber hinaus durch ihre flache und kompakte Bauweise. So integrieren sie sich besonders gut in das Gesamtbild, ohne wie ein Fremdkörper zu wirken.
  • 3D Surround Sound: Im Vergleich zu herkömmlichem Surround-Sound erweitert 3D-Sound das Klangerlebnis der Soundbars mit Alexa um die horizontale Ebene und lässt den Hörer noch tiefer in das Medium eintauchen.
  • Bluetooth-Funktion: Die Bluetooth-Funktion lässt sich bei diversen Soundbars mit Alexa nutzen, um kabellos Musik vom Smartphone abzuspielen.


FAQ

Modelle mit integrierter Sprachsteuerung erleichtern die Bedienung erheblich – wie eine Soundbar mit Alexa, die sich ganz bequem per Stimme steuern lässt. So wird das Smart Home auf die nächste Stufe gebracht.
Für die nahtlose, freihändige Steuerung lassen sich Soundbars mit Alexa mit kompatiblen Geräten verbinden. So können beispielsweise ganz praktisch per Sprachsteuerung Musikdienste genossen oder die Lautstärke geregelt werden.

Aktuelle Angebote: Soundbars mit Alexa

−43%
Yamaha MusicCast BAR 400 Sound Bar (Schlanke Soundleiste mit Subwoofer - die perfekte Ergänzung zur Heimkino-Anlage – Kompatibel mit Amazon Alexa Sprachsteuerung) schwarz
−36%
Polk Audio Signa S2 TV Soundbar mit Subwoofer, HDMI ARC, Bluetooth, Dolby Digital, AUX, optischer Eingang
−33%
Sony HT-SF200 2.1-Kanal kompakte TV Soundbar mit eingebautem Subwoofer (Home Entertainment System, HDMI, Bluetooth, USB, Surround Sound) schwarz

Soundbar mit Alexa Test: Die besten Soundbars mit Alexa

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Bose Corporation 700 01/2021 705,00 EUR
2 Bose Corporation 500 01/2021 330,00 EUR
3 Yamaha YAS-209 BL 01/2021 333,34 EUR
4 Polk Command Bar 01/2021 549,00 EUR
5 Sony HT-ZF9 3.1 01/2021 398,49 EUR


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *