Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Balderia Höhenverstellbarer Schreibtisch Test

 
Preis prüfen

Wie finanzieren wir uns?

ProduktkategorieHöhenverstellbare Schreibtische
MarkeBalderia
Höhenverstellung68 - 118 cm
Maximale Belastung100 kg
Memory Funktion
Kollisionsschutz

"Höhenverstellbarer Schreibtisch mit perfektem Kabelmanagement"

Verarbeitung
(8/10)
Stabilität
(8/10)
Motor
(8/10)
Bedieneinheit
(7/10)
Einstellbereich
(7/10)
Belastbarkeit
(9/10)
Kabelmanagement
(10/10)
Lieferumfang
(8/10)
Aufbau
(8/10)
Preis
(9/10)

Beschreibung

Ich arbeite schon seit vielen Jahren an einem höhenverstellbaren Schreibtisch und weiß daher ganz genau, was ein gutes Modell von einem schlechten unterscheidet. So ist eines der größten Probleme preiswerter Tische die fehlende Stabilität in ausgefahrenem Zustand und ein sehr störendes Wackeln beim Schreiben und Arbeiten.

Auf der Suche nach einem zuverlässigen und stabilen Schreibtisch mit anpassbarer Arbeitshöhe habe ich mich gefragt, ob der höhenverstellbare Balderia Schreibtisch mit seinem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis im Praxisbetrieb überzeugen kann.

So habe ich den elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch kurzerhand per Express direkt in unser Redaktions-Büro bestellt und über mehrere Wochen einem ausführlichen Praxis-Test unterzogen. Da ich schon seit vielen Jahren an einem höhenverstellbaren Schreibtisch arbeite, weiß ich genau, wodurch sich ein empfehlenswertes Modell auszeichnet und worauf es bei dieser Tischart ankommt.

Als größtes Problem von höhenverstellbaren Schreibtischen im niedrigen oder mittleren Preissegment ist fast immer die Stabilität. So durfte ich es bereits erleben, dass bereits normales Tippen auf der Tastatur so manchen Testkandidaten selbst beim Arbeiten im Sitzen dermaßen ins Wackeln brachte, dass der geschriebene Text auf dem Monitor vor lauter Bewegung kaum mehr zu erkennen war.

Mit derartigen Statik-Problemen musste ich mich beim höhenverstellbaren Balderia Schreibtisch allerdings nicht herumärgern. Ganz im Gegenteil: Das Modell überzeugt schon beim ersten Probesitzen mit enormer Stabilität, Touch-Bedieneinheit, leisem Motor und Features wie Anti-Kollisionsschutz und Memory-Funktion, die in dieser Preisklasse sonst eher selten zu finden sind.

  • Gute Stabilität im Sitzustand
  • Super Preis-Leistung
  • Sauberes Kabelmanagement
  • Memory Funktion
  • Kabel etwas kurz

Warum ein höhenverstellbarer Schreibtisch sinnvoll ist

Gleichzeitig ist ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch in Verbindung mit einem ordentlichen Bürostuhl der Schlüssel zu einer ergonomisch korrekten und aktiven Arbeitshaltung, bei der die Wirbelsäule entlastet wird, weniger Ermüdungserscheinungen auftreten und der Kreislauf in Schwung kommt.

So kann der Entstehung von Nackenverspannungen und Rückenschmerzen durch zu langes Arbeiten im Sitzen wirkungsvoll entgegengewirkt werden, was zu einem konzentrierteren und produktiverem Arbeiten führt.

Wenn Sie mit der Anschaffung eines elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisches liebäugeln sollten Sie sich den nachfolgenden Testbericht genauer anschauen um zu erfahren, warum das Modell aus dem Hause Balderia ein echter Geheimtipp in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis für mich geworden ist.

Der höhenverstellbare Schreibtisch von Balderia im Praxistest

Lieferumfang

Der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch von Balderia wurde quasi unmittelbar nach Bestellung an mich versendet. Da ich bei diesem Test auch die Express-Lieferung testen wollte, wählte ich diese Versandoption und durfte mich tatsächlich schon an nächsten Werktag über eine erfolgreiche Zustellung freuen.

Viel schneller kommt man auch in einem Geschäft vor Ort nicht an einen ordentlichen, höhenverstellbaren Schreibtisch.

Schreibtischplatte und das Gestell mit Motoreinheit wurden in zwei separaten Paketen versendet, die aber beide am gleichen Tag geliefert wurden. Auch das ist keine Selbstverständlichkeit, musste ich bei anderen Tests doch schon mehrere Tage auf Einzelteile warten, die getrennt verschickt wurden.

Sowohl das Tischgestell des höhenverstellbaren Schreibtisches von Balderia, als auch die Platte wurden ohne Kratzer, Macken oder andere Beschädigungen zugestellt. Dieser Umstand ist sicher auch der ordentlichen Versandverpackung zu verdanken, die alle Einzelteile während des Versandes effektiv schützt.

Aufbau

Der Aufbau ging mithilfe eines netten Kollegen und der einfach aufgebauten Bedienungsanleitung recht einfach und schnell von der Hand. Jeder Aufbauschritt wird gut verständlich und logisch in der Anleitung beschrieben, zusätzlich findet sich zu jedem Schritt eine Abbildung.

Die Montage des elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisches von Balderia erfolgt übrigens verkehrt herum auf dem Kopf. In dieser Position lassen sich das Tischgestell und die Platte am einfachsten und ohne großen Kraftaufwand verbinden.

Praxistipp-1: Damit die Tischplatte bei diesem Aufbauschritt keinen Schaden nimmt und vom Boden zerkratzt wird, sollte einfach das Verpackungsmaterial oder eine weiche Decke zwischen Platte und Fußboden gelegt werden.

Ansonsten war der weitere Aufbau vom höhenverstellbaren Balderia Schreibtisch schon fast ein Vergnügen, denn alle Teile passten auf Anhieb perfekt ineinander und sämtliche Schrauben ließen sich problemlos beim ersten Versuch eindrehen. Ebenso wurden alle scharfkantigen Ecken perfekt abgerundet.

Einzig die Tatsache, dass die Tischplatte ohne vorgebohrte Löcher für das Tischgestell geliefert wird, sorgte kurzzeitig für etwas Irritation. Mit einem Akkuschrauber ließen sich die passenden Verbindungsschrauben aber auch so ganz einfach eindrehen, wobei dann sogar der Abstand der Tischbeine frei und ganz nach persönlichen Vorlieben angepasst werden konnte.

Praxistipp-2: Wenngleich Vorbohrungen nicht zwingend nötig sind, können diese auch mit einem kleinen 2 – 4 mm Holzbohrer selbst vorgenommen werden. Dazu einfach die Tischbeine aufsetzten und die Bohrlöcher anzeichnen. Danach die maximale Bohrtiefe von ca. 1 cm am Bohrer mit Klebeband markieren, um keine Beschädigung der Tischplatte durch zu tiefes bohren zu riskieren.

Erster Eindruck und Tischplatte

Schon beim ersten Probesitzen wird deutlich, dass der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch aus dem Hause Balderia in Sachen Stabilität keinesfalls ein Wackelkandidat ist. Ganz im Gegenteil. Ich war wirklich überrascht, dass das Modell in eingefahrenem Zustand so stabil ist.

Damit hätte ich in dieser Preisklasse nicht gerechnet und ist ein echtes Kaufargument für diesen Schreibtisch, wackeln doch andere Konkurrenzmodelle schon bei geringsten Belastungen. Auch die Verarbeitungsqualität lässt nichts zu wünschen übrig: Alle Kanten sind sauber abgerundet und es finden sich keine Kratzer oder Verarbeitungsfehler an Gestell oder Tischplatte.

Für unseren Redaktionstest haben wir uns für eine weiße Tischplatte in den Abmessungen 160 cm x 80 cm bei einer Dicke von 2,5 cm entschieden. Wem das zu groß ist, kann auch auf 2 kleinere Varianten in den Maßen 120 cm x 60 cm oder 140 cm x 70 cm zurückgreifen, die ebenso vom Hersteller angeboten werden.

Tischgestell und Motor

Auch das Tischgestell macht mit seinem pulverbeschichteten Stahlrahmen einen richtig hochwertigen und stabilen Eindruck. Durch die Pulverbeschichtung der Rohre sind diese übrigens unempfindlich gegen Kratzer und sollen laut Hersteller lange so schön aussehen, wie am ersten Tag.
Das habe ich natürlich getestet und bin den beschichteten Teilen des höhenverstellbaren Balderia Schreibtisches mit einem Schlüssel auf die Pelle gerückt. Ergebnis: Selbst mit stärkerem Druck konnte ich den pulverbeschichteten Rohren mit meinem Schlüssel keine Kratzer zufügen. Stattdessen rutsche der Schlüssel sauber an den Oberflächen ab, ohne Schaden zu hinterlassen.

Neben den 3 Hersteller-seitig angebotenen Tischplatten kann auf dem Gestell auch jede andere Platte verwendet montiert werden, solange diese nicht schmaler als 110 cm und nicht breiter als 190 cm ausfällt.

Hinweis: Bei der Angabe der Tischhöhe wird vom Hersteller ohne die Tischplatte angegeben. Die Gesamthöhe erhöht sich also um die Dicke der verwendeten Platte, meistens 2 cm – 3 cm.

Der am Gestell montierte Motor arbeitet mit einer Verstellgeschwindigkeit von 7,6 Millimetern pro Sekunde flott und zügig ohne dabei ein allzu lautes Betriebsgeräusch von sich zu geben. Mit selbst gemessenen 59 Dezibel ist er zwar etwas lauter als andere, höherpreisige Konkurrenzmodelle, kann aber keinesfalls als laut bezeichnet werden. Ganz im Gegenteil: Mich hat die Lautstärke des verbauten Motors während des gesamten Testzeitraums nie gestört.

Mit einem Verstellbereich von 50 cm ist der Balderia Schreibtisch in dieser Preisklasse gut aufgestellt und die Arbeitshöhe kann ganz nach persönlichen Vorlieben und Gegebenheiten zwischen 68 cm und 118 cm eingestellt werden. So können unterschiedliche Arbeitspositionen eingenommen werden und im Jugendzimmer wächst der Tisch einfach mit, sodass über Jahre keine Neuanschaffung nötig wird.

Lediglich für sehr groß gewachsene Personen ist der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch zum Arbeiten im Stehen zu niedrig. So konnte unser 204 cm großer Büro-Riese im Stehen die Arme leider nicht auf der Tischplatte ablegen und würde sich deshalb für ein größeres Modell entscheiden. Für mich mit meinen knapp 1,90 Metern Körpergröße war die Arbeitshöhe auch im Stehen voll ausreichend.

Personen die kleiner als 170 cm sind, werden ebenfalls nicht glücklich mit diesem Schreibtisch, wie uns unser 163 cm großer Kollege nach einem kurzen Probesitzen bestätigte. Für Personen zwischen 170 cm und 195 cm Körpergröße passt der höhenverstellbare Balderia Schreibtisch dafür aber umso besser.

In Sachen Belastung trägt der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch ein Gewicht von 75 kg. Damit bricht der Motor zwar keine Rekorde und viele andere Modelle besitzen eine deutlich höhere Belastungsgrenze, funktioniert dafür aber vergleichsweise leise und sehr zuverlässig.

Stabilität

Gerade mit Blick auf Konkurrenzprodukte der gleichen Preisklasse bin ich vom höhenverstellbaren Schreibtisch aus dem Hause Balderia in Sachen Stabilität wirklich rundum begeistert. Für ein Modell in der Preisklasse zwischen 400 und 500 Euro steht der Schreibtisch grundsolide dar und kann sich in Sachen “Wackelfreiheit” sogar mit deutlich teureren Exemplaren messen.

Beim Arbeiten im Sitzen und einer eingestellten Arbeitshöhe von 73 cm wackelte der Tisch nur minimal und bei starker Belastung. Beim Arbeiten im Stehen mit einer Höhe von 111 cm wackelt der Tisch zwar leicht spürbar und stärker als beim Arbeiten im Sitzen, was von mir allerdings während des gesamten Testverlaufes nie als störend oder ablenkend wahrgenommen wurde.

Bedieneinheit

Besonders gut gefallen hat mir die Bedieneinheit beim elektrisch höhenverstellbaren Balderia Schreibtisch. Diese sieht mit ihren abgerundeten Ecken und dem randlosen LCD Display mit Touch-Funktion richtig modern und stylisch aus und lässt sich sehr einfach bedienen.

Anstatt mechanische Knöpfe zu verbauen, setzt Balderia auf ein modernes Touch-Bedienfeld, das Fingerberührungen erkennt. Die Bedieneinheit reagiert zwar nicht ganz so schnell wie bei deutlich teureren Modellen, eine störende Verzögerung war aber nicht zu bemerken.

Gleichzeitig ist das Display gut erreichbar positioniert und die gewählte Arbeitshöhe immer ordentlich ablesbar. Auch in Sachen Sicherheit kann der Tisch gut mit deutlich teureren Modellen mithalten und ist mit einem Anti-Kollisionsschutz ausgestattet.

Gerade Eltern mit kleinen Kindern sollten Wert auf dieses Feature legen, denn es schützt den Nachwuchs vor schmerzhaften Verletzungen. Erkennt der Motor beim Verstellen einen Widerstand, wird die Bewegung umgehend gestoppt und der Tisch ein Stück in die entgegengesetzte Richtung zurückgefahren. Im Testbetrieb hat sich diese Funktion übrigens sehr zuverlässig funktioniert.

Einziger Nachteil an der Bedieneinheit ist, dass Fingerabdrücke schnell zu erkennnen sind.

Als besonders praktisch hat sich im Testbetrieb die sogenannte Memory Funktion erwiesen. Mit dieser lassen sich zwei vorab definierte Arbeitshöhen abspeichern und auf Knopfdruck abrufen. So fährt der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch mit nur einem Tastendruck auf die gewünschte Position.

Um die Memory Funktion zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Die Tasten für die Memory Funktion finden Sie direkt auf der Bedieneinheit unter I und II.

Fahren Sie den Schreibtisch auf die abzuspeichernde Arbeitshöhe und drücken sie kurz auf die Quadrat-Taste ganz rechts außen auf dem Bedienfeld.

Danach drücken Sie umgehend auf Taste I oder II, je nachdem unter welcher Taste Sie die aktuell gewählte Arbeitshöhe abspeichern möchten.

Fertig – die aktuelle Arbeitshöhe wurde abgespeichert und ist über einen Knopfdruck auf I oder II abrufbar.

Kabelmanagement

Als rundum gelungen und durchdacht erwies sich im Praxisbetrieb auch das Kabelmanagement des höhenverstellbaren Balderia Schreibtisches. Das Stromkabel ist das einzige sichtbare Kabel, alle anderen Leitungen wurden elegant unter der Tischplatte versteckt.

Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass das bei diesem Modell von Balderia verbaute Kabelmanagement-System zu den besten in unserer Redaktion getesteten Systemen zählt und locker mit denen deutlich teurerer Schreibtische mithalten kann.

Selbst spezielle Kabelbinder, mit denen sich weitere Kabel ordentlich unter der Tischplatte befestigen lassen, zählen zum Standard-Lieferumfang. Daran sollte sich manch anderer Hersteller ein Beispiel nehmen.

Als einziger Kritikpunkt in diesem Testbereich ist, wenn überhaupt das etwas kurz geratene Stromkabel zum Anschluss des Motors zu nennen. Sollte die nächste Steckdose etwas weiter entfernt liegen, kann dieses Problem aber mit einem Verlängerungskabel oder einer Mehrfachsteckdose ganz einfach behoben werden.

Größenberatung

Der elektrisch höhenverstellbare Balderia Schreibtisch bietet eine variabel einstellbare Arbeitshöhe zwischen 68 cm – 118 cm. Dazu addiert sich die Dicke der montierten Tischplatte. Mit diesen Abmessungen und Maßen empfiehlt sich das Modell für Personen mit einer Körpergröße zwischen 170 cm und 195 cm.

Selbstverständlich handelt es sich bei diesen Größenangaben lediglich um grobe Richtwerte, die zur besseren Orientierung dienen sollen. Diese Werte stehen aber immer in Abhängigkeit zum individuellen Körperbau, dem Größenverhältnis zwischen Ober- und Unterkörper sowie der Länge und den Proportionen der Arme.

Merke: Im ausgefahrenen Zustand und beim Arbeiten im Stehen sollten die Unterarme parallel auf der Tischplatte aufliegen können!

Fazit

In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis ist der höhenverstellbare Schreibtisch von Balderia ein echter Geheimtipp. Hervorzuheben und in diesem Preissegment keinesfalls selbstverständlich sind die hervorragende Stabilität, die sehr gut funktionierende Memory-Funktion sowie der wirkungsvolle und sensibel ansprechende Anti-Kollisionsschutz.

Auch die Verarbeitungsqualität kann sich durchaus sehen lassen, das schicke Touch-Bedienfeld erzeugt eine moderne Optik und die pulverbeschichteten Rohre des Tischgestells versprechen Langlebigkeit.

Begeistert hat mich außerdem das verbaute Kabelmanagement-System, bei dem wirklich nur ein einziges Kabel im Sichtbereich verlegt wird. So sauber und aufgeräumt sah mein Schreibtisch selten bei einem Praxistest aus.

Mit diesen tollen Testergebnissen und dem attraktiven Preis empfiehlt sich der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch aus dem Hause Balderia gleichermaßen für die Nutzung im professionellen Büro-Umfeld als auch im heimischen Homeoffice und stellt in Verbindung mit einem guten Bürostuhl den Schlüssel zu einer ergonomisch korrekten Arbeitshaltung dar.

So ist der Balderia Schreibtisch mit Höhenverstellung ganz besonders Personen mit Nackenverspannungen oder Rückenschmerzen zu empfehlen, die viel im Sitzen arbeiten. Mit diesem Modell lässt sich auf Knopfdruck eine stehende Arbeitspostion einnehmen oder die Arbeitshöhe im Sitzen perfekt an die eigene Anatomie anpassen.

In der Folge lässt sich länger konzentriert und schmerzfrei arbeiten, was ich bei diesem Praxistest sprichwörtlich am eigenen Leib erfahren durfte. Bei diesem guten Testergebnis ist es schon etwas schade, dass der höhenverstellbare Balderia Schreibtisch nur für Personen mit einer Körpergröße zwischen 170 cm und 195 cm zu empfehlen ist. 

Erhältlich ist der höhenverstellbare Schreibtisch entweder auf Amazon oder im Balderia Online Shop.

Produktdaten

ProduktkategorieHöhenverstellbare Schreibtische
MarkeBalderia
Höhenverstellung68 - 118 cm
Maximale Belastung100 kg
Memory Funktion
Kollisionsschutz