Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Bümö XDKB16 Test (Mittelklasse)

Preisvergleich

Bümö

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen
Amazon

inkl. 19% MehrwertsteuerPreis im jeweiligen Onlineshop prüfen
Preis prüfen
ProduktkategorieHöhenverstellbare Schreibtische
MarkeBümö
ModellXDKB16
Höhenverstellung65 - 129 cm
Maximale Belastung100 kg
Tischplatten160 x 80 cm, 120 x 80 cm oder 180 x 80 cm
Memory Funktion
Kollisionsschutz
Lautstärke50db
Geschwindigkeit36 mm/s

"vereint Stabilität und Funktionalität"

Verarbeitung
(8/10)
Stabilität
(8/10)
Motor
(9/10)
Bedieneinheit
(8/10)
Einstellbereich
(8/10)
Belastbarkeit
(9/10)
Kabelmanagement
(8/10)
Lieferumfang
(8/10)
Aufbau
(8/10)
Preis
(7/10)

Beschreibung


Ich arbeite schon seit vielen Jahren an einem höhenverstellbaren Schreibtisch und weiß daher ganz genau, was ein gutes Modell von einem schlechten unterscheidet. So ist eines der größten Probleme preiswerter Tische die fehlende Stabilität in ausgefahrenem Zustand und ein sehr störendes Wackeln beim Schreiben und Arbeiten.

Ich wollte wissen, ob der Bümö XDKB16 als höhenverstellbarer Schreibtisch mit Memory Funktion das hält, was der Hersteller verspricht: Nicht mehr und nicht weniger als einen “Alleskönner zum unschlagbar günstigen Preis”.

Also habe ich den XDKB16 einem ausführlichen Praxistest unterzogen. Da ich zuvor bereits das Einsteigermodell BU-XMKA16-3-S des gleichen Herstellers getestet habe, war ich sehr gespannt, ob sich die Mehrausgabe für den größeren Bruder lohnt.

Ohne an dieser Stelle zu viel verraten zu wollen, hat mich der Bümö XDKB16 im Test voll und ganz von sich überzeugt. Und dass, obwohl ich in der Vergangenheit bereits unzählige Schreibtische getestet habe und ziemlich hohe Ansprüche an ergonomische Büroausstattung stelle.

  • Super Stabilität
  • Gute Verarbeitung
  • Memory Funktion mit 3 Speicherplätzen
  • FSC zertifiziert
  • 5 Jahre Garantie
  • Guter Kundenservice
  • Könnte etwas leiser sein

Lieferumfang

Obwohl ich den Bümö XDKB16 an einem Freitag bestellt habe, wurde der höhenverstellbare Schreibtisch schon am darauffolgenden Mittwoch bei uns in der Redaktion zugestellt. Das nenne ich mal flott, gerade mit Blick auf teilweise wochenlange Lieferzeiten in stationären Möbelhäusern.

Dabei wurden für die bequeme Lieferung ins Büro nicht einmal Versandkosten berechnet. Super – daran sollten sich andere Hersteller und Händler ein Beispiel nehmen.

Schon von außen lässt die Versandverpackung erahnen, dass sie den darin verpackten Inhalt richtig gut schützt. Diese Vorahnung wird dann auch beim Auspacken bestätigt: Alle Teile und die Tischplatte treffen ohne Schäden, Macken oder Kratzer bei mir ein.

Neben den Metallteilen für das Tischgestell, in denen übrigens auch die Motoren zum Heben und Senken der Tischplatte verbaut sind, umfasst der Lieferumfang auch die Tischplatte selbst, einige Schrauben sowie eine deutsche Bedienungsanleitung. Auch der zum Zusammenbau benötigte Inbusschlüssel liegt bei.

Aufbau

Beim Lesen der Bedienungsanleitung merkt man schnell, dass es sich bei Bümö um ein deutsches Unternehmen handelt. Anders als die Modelle anderer Hersteller waren hier Muttersprachler am Werk, sodass ich mich nicht mit schlechten und unverständlichen Übersetzungen herumärgern muss.

Stattdessen geht der, in einfach verständliche Schritte unterteilte, Aufbau leicht von der Hand und ich bekomme den Schreibtisch in gut 30 Minuten zum Stehen. Das liegt unter anderem auch daran, dass sich alle Teile auf Anhieb perfekt ineinanderfügen und sich jede Schraube sofort eindrehen lässt.

Lediglich zum Umdrehen ist die Hilfe einer zweiten Person wegen des relativ hohen Gewichtes hilfreich. Zur Not oder wenn, wie in meinem Fall, gerade alle Kollegen in der Mittagspause sind, schafft man aber auch diesen letzten Aufbauschritt alleine.

Praxistipp: Um die neue Tischplatte beim Aufbau nicht zu verkratzen, sollten die Pappe der Versandverpackung als schützende Unterlage zwischen Boden und Platte verwendet werden!

Erster Eindruck und Tischplatte

Schon während des Aufbaus beeindruckt mich die Verarbeitungsqualität des Bümö XDKB16. Genau wie beim günstigeren Einsteigermodell Bümö BU-XMKA16-3-S wurden alle Einzelteile sehr ordentlich verarbeitet. Nirgendwo finden sich scharfe Ecken oder Kanten und die Lackierung der Metallteile wirkt richtig hochwertig.

Anders als sein kleiner Bruder ist der XDKB16 allerdings nicht mit einem zweiteiligen, sondern mit einem dreiteiligen Hubsystem an den Tischbeinen ausgestattet. Dadurch bietet das Modell einen deutlich größeren Verstellbereich der Arbeitshöhe, ohne dabei an Stabilität einzubüßen.

Wie die anderen, bereits getesteten Bümö Schreibtische, verzichtet auch der XDKB16 auf eine störende Quertraverse. Das macht sich schon beim ersten Probesitzen durch extrem viel Bewegungsfreiheit positiv bemerkbar.

Richtig Punkte sammelt dann auch die schicke und sehr wertige Tischplatte. Diese besteht aus einer 2,5 Zentimeter starken Spanplatte, die mit einer Melaminharzbeschichtung überzogen wurde. Dieser Überzug sorgt für hohe Kratzfestigkeit, schützt vor Feuchtigkeit und Flüssigkeiten und garantiert eine einfache und leichte Pflege.

Für meinen Test habe ich mich übrigens für eine Platte mit den Abmessungen 160 x 80 cm entschieden, es werden aber auch Modelle in 120 x 80 cm oder 180 x 80 cm angeboten. Neben klassischen Farbtönen und Holzmustern bietet der Hersteller auch ein sehr modernes Dekor in Betonoptik an, sodass sich für jeden Geschmack eine passende Platte finden lassen sollte.

Erwähnenswert finde ich außerdem, dass Bümö alle Tischplatten im Sortiment mit 2 mm starken Kunststoff-Tischkanten ausstattet. Diese verleihen den Platten eine angenehme Haptik und machen diese deutlich unempfindlicher gegen Beschädigungen jeder Art.

Tischgestell und Motor

Das Tischgestell unterscheidet sich deutlich zum bereits getesteten Einsteigermodell BU-XMKA16-3-S von Bümö. In Sachen Verarbeitung überzeugen zwar beide Schreibtische auf ganzer Linie, beim Design und der Funktionalität bietet der hier getestete XDKB16 aber nochmal mehr Ausstattung.

So ist das Modell mit einer umfangreichen Memoryfunktion ausgestattet und kann in der Höhe zwischen 64 cm und 129 cm millimetergenau verstellt werden. Gleichzeitig gefällt mir auch das filigranere Design der Standfüße deutlich besser, als beim kleinen Bruder BU-XMKA16-3-S.

Auch die Stabilität ist hier deutlich besser. Beim Arbeiten und Tippen wackelt dieser Schreibtisch noch weniger als sein kleiner Bruder.

In Sachen Farbauswahl herrscht dann aber wieder Gleichstand: Auch der XDKB16 ist in den drei Farbtönen Grau, Graphit und Weiß verfügbar.

Die zwei verbauten Motoren arbeiten angenehm leise und kraftvoll. So ist die effektive Nutzlast von rund 80 Kilogramm im Alltagseinsatz völlig ausreichend. Mit einer Verstellgeschwindigkeit von 36 Millimetern pro Sekunde arbeiten die Motoren zudem vergleichsweise zügig.

Besonders angenehm empfand ich im Alltag übrigens das sehr sanfte Anfahr- und Stopp-Verhalten. So konnte ich selbst beim Verstellen der Höhe so gut wie kein Wackeln oder Kippeln meiner zwei Monitore feststellen.

Wie es sich für einen hochwertigen, höhenverstellbaren Schreibtisch gehört, ist auch der Bümö XDKB16 mit einem Kollisionsschutz ausgestattet. Anders als bei vielen anderen Modellen dieser Preisklasse funktioniert das Feature beim Bümö Schreibtisch aber einwandfrei und reagiert sehr sensibel.

Stößt die Tischplatte beim Verstellen der Arbeitshöhe an ein Hindernis, stoppen die zwei Motoren automatisch und fahren die Platte sofort ein Stück in die entgegengesetzte Richtung zurück. Gerade in Haushalten mit Kindern sollte ein guter Kollisionsschutz deshalb zwingend zum Ausstattungsumfang eines elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisches zählen.

Stabilität

In Sachen Stabilität überzeugt der Bümö XDKB16 im Test auf ganzer Linie und punktet mit seiner massiven Bauweise. Obwohl das Modell im Vergleich zu anderen Tischen auf eine Quertraverse verzichtet, steht der höhenverstellbare Schreibtisch enorm standsicher und stabil.

So konnte ich beim Arbeiten im Sitzen zu keinem Zeitpunkt ein Wackeln der Tischplatte feststellen und auch im Stehmodus überzeugte das Modell voll und ganz. Während bei anderen höhenverstellbaren Schreibtischen dieser Preisklasse schon etwas stärkeres Tippen ausreichte, um meine Monitore bedenklich ins Wanken zu bringen, steht der Bümö XDKB16 auch im voll ausgefahrenen Zustand bei 129 cm enorm sicher und stabil.

Zur Orientierung: Ich arbeitete bei einer Körpergröße von 184 cm auf einer Arbeitshöhe von rund 111 Zentimetern im Stehen, während ich die Tischplatte beim Arbeiten im Sitzen auf 74 Zentimeter Höhe positionierte. In diesen Einstellungen ließ sich der Schreibtisch nur durch übermäßig starke Stöße mutwillig ins Wackeln bringen.

Im Vergleich zum Einsteigermodell Bümö BU-XMKA16-3-S, bei dem im voll ausgefahrenen Zustand ein leichtes Wackeln der Tischplatte wahrnehmbar ist, spendiert der Hersteller dem XDKB16 also eine extra Portion Stabilität. Das wird auch beim Blick auf die Nutzlast deutlich. Während das Einsteigermodell nur mit maximal 100 Kilo beladen werden darf, trägt der Rahmen des XDKB16 ganze 140 Kilogramm.

Richtig gut gefallen haben mir auch die Bodenausgleichsfüße, mit der Unebenheiten von bis zu 5 mm spielend einfach neutralisiert werden können. So lässt sich der Schreibtisch binnen Sekunden in die Waage bringen und überzeugt auf verschiedensten Untergründen mit einem absolut sicheren und geraden Stand.

Bedieneinheit

Die Bedieneinheit des Bümö XDKB16 verfügt über ein schickes und informatives Display, auf dem die eingestellte Arbeitshöhe angezeigt wird. Dadurch hebt es sich stark von der Bedieneinheit des, bereits in der Vergangenheit getesteten Bümö BU-XMKA16-3-S ab, welche auf eine Anzeige oder weitere Funktionen verzichtet.

Während ich mich mit der Bedieneinheit des Einsteigermodells aus verschiedenen Gründen nur wenig anfreunden konnte, überzeugt mich die Bedieneinheit des XDKB16 umso mehr. Es finden sich gleich drei Tasten mit Speicherplätzen für die Memory-Funktion, auf denen sich oft genutzt Arbeitshöhen abspeichern lassen.

Dazu präsentiert sich die Bedieneinheit auch noch sparsam in Sachen Stromverbrauch und schaltet bei Nichtbedienung automatisch in den Standby-Modus, der nur 0,1 Watt Strom pro Stunde verbraucht.

Durch die schmale Bauform bedingt wirkt die Steuereinheit sehr modern und sieht richtig schick aus. Besonders praktisch finde ich, dass diese sowohl rechts als auch links an der Schreibtischplatte montiert werden kann. Dazu kann das Display auch nach hinten verschoben werden, sodass es an der Vorderkante nicht stört.

Die Tasten bieten knackige und spürbare Druckpunkte, lassen sich gut bedienen und reagieren schnell auf Eingaben. Kurzum: Die Steuereinheit des Bümö XDKB16 hat im Test auf ganzer Linie überzeugt.

Der kleine Bruder, der Bümö XMKA 16, war nicht mit einer Memory Funktion ausgestattet. Es gab nur zwei Knöpfe, einem nach unten und einem nach oben.

Kabelmanagement

Der Bümö XDKB16 wird von Werk aus ohne wirkliches Kabelmanagement-System ausgeliefert. Stattdessen bietet der Hersteller verschiedene Systeme als Zubehör an, mit denen der höhenverstellbare Schreibtisch an die eigenen Bedürfnisse und räumlichen Gegebenheiten angepasst werden kann.

Die optional erhältliche Kabelwanne lässt sich beispielsweise ganz einfach an der Unterseite der Tischplatte befestigen und versteckt gekonnt auch dickere Kabel und kleinere Netzteile. Genauso wird aber auch eine Kabelspirale angeboten, mit der Kabel gekonnt versteckt werden können.

Besonders beeindruckt hat mich die Tatsache, dass Bümö auf Wunsch und gegen einen geringen Aufpreis sogar Kabeldurchführungen in die bestellte Tischplatte bohrt. Diese können dazu noch weitestgehend frei positioniert werden, was ich so nur von sehr wenigen anderen Anbietern kenne.

Selbstverständlich lassen sich aber auch handelsübliche Kabelbinder oder Kabelspiralen aus dem Zubehörhandel genutzt werden, um kostengünstig Ordnung in Monitorkabel und Co. zu bringen.

Größenberatung

Der Bümö XDKB16 bietet einen mit 65 Zentimetern vergleichsweise großen Verstellbereich. Das gefällt mir deutlich besser als beim kleinen Bruder BU-XMKA16-3-S, der mit 50 cm einen spürbar kleineren Verstellbereich bietet.

Beim XDKB16 kann die Höhe zwischen 64 und 129 Zentimetern frei eingestellt werden. Dadurch können sowohl großgewachsene Personen, wie unser 2,05 Meter großer Büroriese, genauso wie kleinere Personen bequem an dem Schreibtisch aus dem Hause Bümö arbeiten.

Auch in Kinder- und Jugendzimmern macht das Modell eine gute Figur und kann bereits ab einer Körpergröße von rund 1,50 Metern genutzt werden. Durch den großen Verstellbereich wächst der höhenverstellbare Schreibtisch dabei über Jahre mit.

Zubehör

Im Vergleich zu anderen Herstellern bietet Bümö das größte Zubehörprogramm, das mir bis dato bei einem höhenverstellbaren Schreibtisch bekannt ist. Damit lässt sich der XDKB16 stark individualisieren und an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

So finden sich neben einer hochwertigen PC-Halterung im Stil des Metall-Rahmens sogar abschließbare Unterbauschubladen im Zubehör-Sortiment. Anstatt Stifte und Arbeitsutensilien auf der Arbeitsfläche zu positionieren, verschwinden diese dann sicher verwahrt in einer Schublade unter der Tischplatte.

Garantie / Gewährleistung

Der Bümö XDKB16 ist im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung für 24 Monate ab Kaufdatum gegen Schäden und Defekte abgesichert. Gleichzeitig kann der höhenverstellbare Schreibtisch bei einer Bestellung im Internet innerhalb von 14 Tagen und ohne Angabe von Gründen zurückgesendet werden.

So lässt sich der Schreibtisch quasi risikolos zu Hause testen und kann schlimmstenfalls zurückgesendet werden. Beim Kauf in einem stationären Möbelhaus ist eine Rückgabe oder ein Umtausch hingegen oftmals nicht ohne weiteres möglich.

Fazit

Bümö präsentiert mit dem XDKB16 einen grundsoliden, modernen und durchdachten Schreibtisch mit elektrischer Höhenverstellung. Die verbauten Motoren arbeiten kraftvoll und leise, während die Steuereinheit mit informativem Display und drei Memory-Speicherplätzen punktet.

Da sich die Arbeitshöhe zwischen 64 und 129 Zentimetern stufenlos einstellen lässt, können sowohl kleine Personen ab einer Größe von 150 Zentimetern, als auch große Personen mit deutlich über 2 Meter Körpergröße sehr gut am XDKB16 arbeiten.

Mit dieser Ausstattung ist der Bümö XDKB16 dem, ebenfalls von mir getesteten Einsteigermodell BU-XMKA16-3-S, relativ deutlich überlegen. Müsste ich mich zwischen den beiden genannten Schreibtischen entscheiden, würde meine Wahl deshalb ganz klar auf den nur unwesentlich teureren XDKB16 fallen.

Wenngleich ich den Kaufpreis zwar nicht als “unschlagbar günstig” empfinde, kann sich das Preis-Leistungs-Verhältnis dennoch absolut sehen lassen. Gute Qualität hat eben immer ihren Preis und im Falle des XDKB16 von Bümö empfinde ich diesen als absolut fair und angemessen.

Die Bewertung auf Amazon von nur wenigen Sternen können wir nicht nachvollziehen. Wir können diesen Schreibtisch mit gutem Gewissen weiterempfehlen und waren ingesamt sehr zufrieden mit dem Schreibtisch. 

Mit seiner professionellen Verarbeitungsqualität und dem großen Zubehör-Sortiment empfiehlt sich der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch übrigens gleichermaßen für den gewerblichen Büro-Einsatz wie auch fürs heimische Home-Office.

Auch in Jugend- und Kinderzimmern macht der Tisch eine gute Figur und wächst über Jahre mit. So relativiert sich der Kaufpreis vergleichsweise schnell, da über eine lange Zeit keine Neuanschaffung nötig wird.

Gerade Personen, die beim Arbeiten im Sitzen über Rückenschmerzen und Haltungs-bedingte Verspannungen klagen, profitieren ungemein von einem höhenverstellbaren Schreibtisch wie dem Bümö XDKB16.

Dieser ermöglicht regelmäßige Positionswechsel, wodurch die Rücken- und Nackenmuskulatur deutlich entlastet und der Kreislauf beim Arbeiten im Stehen in Schwung gebracht wird.

Produktdaten

ProduktkategorieHöhenverstellbare Schreibtische
MarkeBümö
ModellXDKB16
Höhenverstellung65 - 129 cm
Maximale Belastung100 kg
Tischplatten160 x 80 cm, 120 x 80 cm oder 180 x 80 cm
Memory Funktion
Kollisionsschutz
Lautstärke50db
Geschwindigkeit36 mm/s