Elite Dangerous Joystick Test: Die 7 Besten im Vergleich

Elite: Dangerous ist ein Weltraum-Actionspiel, das von Frontier Developments entwickelt und veröffentlicht wurde. Es ist der vierte Teil der Elite-Computerspieleserie und folgt dem 1982 erschienenen Elite. Im Spiel kontrollieren die Spieler einen Raumschiff-Captain in einer persistenten Galaxie, die mit Hilfe des realen Sternbilds der Milchstraße generiert wird. Das Spiel wurde auf Microsoft Windows, Mac OS X, Linux sowie Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Die besten Joysticks für Elite: Dangerous im Vergleich: 1. Logitech Extreme 3D Pro Joystick 2. Saitek X72 Pro Flight Control System 3. CH Products Eclipse Yoke & Throttle Quadrant 4. Thrustmaster T-Flight HOTAS X 7. HORI HOTAS Flight Stick

Das Wichtigste in Kürze

  • Elite Dangerous Joysticks sind spezielle Joysticks, die für das Spiel Elite Dangerous entwickelt wurden. Sie sind in der Regel besonders robust und langlebig und bieten eine hervorragende Performance. 
  • Joysticks für Elite Dangerous sind in der Regel sehr präzise. Es ist jedoch wichtig, ein Modell zu kaufen, das für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Wenn Sie zum Beispiel ein Spiel spielen möchten, das viel Präzision erfordert, sollten Sie sich für ein hochwertiges Modell entscheiden. 
  • Ein Elite Dangerous Joystick ist ein Joystick, der speziell für das Spiel Elite Dangerous entwickelt wurde und daher perfekt auf die Bedürfnisse dieses Spiels abgestimmt ist. Durch seine spezielle Konstruktion und seine hochwertigen Komponenten bietet er dem Spieler ein optimales Spielerlebnis und eine bessere Kontrolle über das Spiel.

Die 7 besten Elite Dangerous Joysticks

Bestseller Nr. 1
Thrustmaster Hotas Warthog - Joystick und Throttle für PC
  • Offizielle Replik von Joystick, Schubhebel und Steuerpanel der U.S....
  • Abnehmbarer, vollständig aus Metall gefertigter Joystick-Hebel mit...
  • Verfügt über H.E.A.R.T Hall Effect AccuRate Technology für...
  • Duales Schubhebelsystem mit Handablage aus Metall. Insgesamt 17...
Bestseller Nr. 2
Logitech G X56 H.O.T.A.S. Schubregler & Stick-Controller für Weltraum-Simulationen, 6 Freiheitsgrade, 4 Federoptionen, +189 Programmierbare Befehle, RGB-Beleuchtung, 2x USB-Anschluss, PC - Schwarz
  • Volle HOTAS-Kontrolle: Dank analoger Mini Stick Steuerelemente am...
  • Präzise Flugmanöver: Magnetische, kontaktlose X- und...
  • Perfektes Ambiente: Schaffen Sie mit der RGB-Hintergrundbeleuchtung...
  • Umfassend individualisierbar: Zum Beispiel dank anpassbarem...
AngebotBestseller Nr. 3
Razer Tartarus Pro - Gaming Keypad (Gamepad mit analog-optischen Tasten, 32 programmierbare Tasten, anpassbarer Auslösepunkt, Profile, Handballenauflage, RGB Chroma Beleuchtung) Schwarz
  • ANALOGER OPTISCHER SWITCH VON RAZER: Während die meisten Switches...
  • ANPASSBARER AUSLÖSEPUNKT: Das Razer Tartarus Pro lässt sich für...
  • 32 PROGRAMMIERBARE TASTEN: Immer genug Platz für Makros und...
  • 8 SCHNELL WECHSELBARE PROFILE: Egal ob gerade ein anderes Spiel...
AngebotBestseller Nr. 4
Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition - Airbus Replica Sidestick und Throttle Quadrant - für PC
  • Ergonomische Nachbildung : Sidestick und Schubhebel-Quadrant sind...
  • Joystick mit 4 austauschbaren Kopftasten-Modulen und 12 belegbaren...
  • Schubhebel-Quadrant mit 2 Navigationsachsen, 16 Action-Buttons und...
  • Kontaktlose, magnetische Sensortechnologie ohne Potentiometer für...
AngebotBestseller Nr. 5
Logitech G Saitek X52 Pro Flight Control System, Schubregler und Stick-Simulationscontroller für Weltraum-Simulationen, LCD-Display, Doppelfederung, Beleuchtete Tasten, 2x USB-Anschluss, PC - Schwarz
  • Professionell: Logitech Flugsimulatoren-Joysticks mit...
  • Anzeige: Auf dem LCD-Display des Saitek-X52-Schubreglers werden...
  • 3D-Drehachse mit Rudersperre: Mehr Kontrolle im Simulationsflug dank...
  • 5-stufige Griffjustierung: Der ergonomische Joystick-Griff von...
AngebotBestseller Nr. 6
JUYEER Tischhalterung kompatibel für Logitech X52/X52 Pro/X56/X56 Rhino/Drossel Quadrant/Thrustmaster Warthog 10C & Drosselle/T.16000M FCS/TCA Officer Pack Airbus
  • Breite Anpassungsfähigkeit: Unterstützt fast alle...
  • Stabiler: Wir verwenden die Push-Pull-Schnellklemme, die schnell beim...
  • Bequem zu bedienen - Das Design dieser Schreibtischhalterung ist...
  • 【Stabile Konstruktion (100 % Metall)】: ein solides, sicheres und...
Bestseller Nr. 7
Thrustmaster T16000M FCS Hotas - Joystick und Throttle für PC
  • Der T.16000M FCS HOTAS besteht aus dem T.16000M FCS (Flight Control...
  • Der T.16000M FCS verfügt durch seine H.E.A.R.T-Technologie (U.S....
  • Die S.M.A.R.T (Sliding Motion Advanced Rail Tracks)-Technologie des...
  • Der Joystick hat 16 Action-Tasten, die ähnlich der Blindenschrift...

Die besten Angebote: Elite Dangerous Joystick

−36%
Logitech G Saitek X52 Pro Flight Control System, Schubregler und Stick-Simulationscontroller für Weltraum-Simulationen, LCD-Display, Doppelfederung, Beleuchtete Tasten, 2x USB-Anschluss, PC - Schwarz
−28%
Logitech G Saitek X52 Flight Control System, Schubregler und Stick-Flugsimulationscontroller für Weltraum-Simulationen, LCD-Display, Beleuchtete Tasten, 2x USB-Anschluss, PC - Schwarz/Silber
−22%
Speedlink COMPETITION PRO EXTRA USB Joystick - Digitaler Joystick mit DirectInput und Mikroschalter, schwarz-rot

Was sind die besten Joysticks für Elite Dangerous?

Wenn du nach den besten Joysticks für Elite Dangerous suchst, dann musst du dir einen leistungsstarken, präzisen und zuverlässigen Joystick anschaffen. Ein solcher Joystick sollte über eine gute Bauqualität verfügen und dir viele Einstellungsmöglichkeiten bieten. Zudem ist es wichtig, dass der Joystick komfortabel in der Hand liegt und gut ausbalanciert ist. Einige der besten Joysticks für Elite Dangerous sind der Logitech Extreme 3D Pro Joystick, der Saitek X52 Pro Flight Control System und der Thrustmaster T.16000M FCS HOTAS.

Kaufkriterien: Das richtige Elite Dangerous Joystick Modell kaufen

Beim Kauf von Elite Dangerous Joysticks sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Elite Dangerous Joystick Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer Xbox Series X Joystick bist, dann schau in unserem Beitrag über Xbox Series X Joystick Test: Die 7 besten im Vergleich vorbei.

Präzision der Steuerung

Ein Elite Dangerous Joystick sollte über eine hohe Präzision der Steuerung verfügen. Bei der Auswahl eines solchen Joysticks ist es wichtig, darauf zu achten, dass er möglichst genau steuern kann. Auch die Anschlüsse und Verbindungen sollten gut überlegt sein.

Kompatibilität

Die Kompatibilität eines Elite Dangerous Joysticks ist sehr wichtig. Es gibt viele verschiedene Modelle von Elite Dangerous Joysticks und nicht alle sind kompatibel mit allen Spielen. Einige Modelle sind auch nur kompatibel mit bestimmten Betriebssystemen. Bevor Sie also einen Elite Dangerous Joystick kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass er mit Ihrem Computer und Ihren Lieblingsspielen kompatibel ist.

Funktionstasten

Funktionstasten sind wichtig beim Kauf eines Elite Dangerous Joysticks. Einige Modelle haben Tasten für bestimmte Aktionen, während andere eine Vielzahl von Tasten für verschiedene Funktionen anbieten. Bevor Sie einen Joystick kaufen, stellen Sie sicher, dass er alle Tasten hat, die Sie benötigen.

Standfestigkeit

Ein guter Elite Dangerous Joystick sollte robust und standfest sein. Viele Spieler bevorzugen einen Joystick mit Gummifüßen, damit er nicht verrutschen kann. Andere wiederum bevorzugen einen festen Stand, sodass der Joystick nicht bei heftigen Bewegungen umkippt. Letztendlich ist es jedem Spieler selbst überlassen, welchen Typ Joystick er bevorzugt. Wichtig ist nur, dass der Joystick gut in der Hand liegt und bequem zu bedienen ist.

Verarbeitung

Die Verarbeitung eines Elite Dangerous Joysticks ist sehr wichtig, da er bestimmte Funktionen ausführen muss. Zum Beispiel muss der Stick leichtgängig sein und eine gute Rückmeldung haben. Auch die Haltbarkeit ist wichtig, damit man lange Freude an dem Gerät hat.

Preis

Die Preise für Elite Dangerous Joysticks variieren stark. Es gibt einfache Modelle für unter 100 Euro, aber auch Highend-Joysticks für mehrere tausend Euro. Welchen Stick man kauft, hängt vor allem von den eigenen Ansprüchen und dem Budget ab. Ein guter Joystick ist jedoch keine Garantie für Erfolg in Elite Dangerous. Letztlich entscheidet die Übung und das Geschick des Spielers über Sieg oder Niederlage.

FAQ

Welchen Joystick soll ich für Elite Dangerous kaufen?

Für Elite Dangerous benötigst du einen Joystick, der mit deinem PC oder Mac kompatibel ist. Viele Joysticks sind jedoch ausschließlich für eine Plattform entworfen, so dass du genau prüfen musst, für welche Plattform der Joystick bestimmt ist, bevor du ihn kaufst. Ein guter Joystick für Elite Dangerous sollte über eine gute Qualität verfügen und einige wichtige Funktionen aufweisen. Zu den wichtigsten Funktionen gehören eine gute Griffigkeit, ein präzises steering und ein robustes Design. Außerdem sollte der Joystick über eine hohe Anzahl an Tasten und Schaltern verfügen, damit du alle wichtigen Funktionen des Spiels bequem erreichen kannst. Einige der besten Joysticks für Elite Dangerous sind der Logitech Extreme 3D Pro Joystick, der Saitek X52 Pro Flight Control System und der Thrustmaster T.16000M FCS HOTAS.

Welchen Joystick kann ich für Elite Dangerous verwenden?

Elite Dangerous ist ein Weltraum-Flugsimulations-Videospiel, das von Frontier Developments entwickelt und veröffentlicht wurde. Es ist das vierte Spiel der Elite-Reihe und die Fortsetzung von Frontier: First Encounters, das 1995 veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde am 16. Dezember 2014 für Microsoft Windows, Mac OS X und Linux veröffentlicht. Für Elite Dangerous können Sie einen Joystick von Logitech, Thrustmaster oder Saitek verwenden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen