Bürostuhl unter 800 Euro Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Bürostuhl unter 800 Euro Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Bürostühle heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl. Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Bürostuhl unter 800 Euro Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt. In unserem Bürostuhl unter 800 Euro Test stellen wir die besten Bürostühle unter 800 Euro vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Bürostuhl unter 800 Euro Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Bürostuhl unter 800 Euro ist im oberen Mittelpreis-Segment angesiedelt. Wer rund 500 bis 800 Euro für einen Office-Stuhl ausgibt, bekommt ein Modell mit Vollausstattung.
  • Nicht verzichten bei Bürostühlen bis 800 Euro sollte man auf ein durchdachtes Ergonomie-Konzept. Features wie verstellbare Rücken- und Armlehnen sowie eine höhenverstellbare Sitzfläche sorgen für ein schmerzfreies Sitzen und ermüdungsfreies Arbeiten.
  • Immer öfter nutzen Menschen im Home Office Gaming Stühle, da diese sowohl in Ergonomie und Funktion als auch in Design überzeugen. Bei diesen Modellen wird der Sitzkomfort durch zusätzliche Polsterungen, Wippmechanik oder Schalensitze erhöht.

Die besten Bürostühle unter 800 Euro

hjh OFFICE Profi ERGOHUMAN
Mit dem hjh OFFICE Profi ERGOHUMAN EDITION kommt ein hochwertiger Designerstuhl mit Vollausstattung ins Office. Der Bürostuhl unter 800 Euro nutzt die Vorteile der Punktsynchronmechanik, die eine automatische Gewichtsanpassung vornimmt und dabei für den optimalen Gegendruck beim Anlehnen sorgt. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören ferner die individuelle Verstellbarkeit der Sitzfläche in Höhe und Tiefe, die höhenverstellbare Rückenlehne und die verstellbaren Armlehnen sowie Kopfstütze.

Sedus se:do Bürostuhl
Dieser Bürostuhl unter 800 Euro überzeugt mit einem besonders attraktiven Preis, ohne dass man auf Funktion und Leistung verzichten muss. Zu den Vorteilen des Sedus se:do Drehstuhls gehören zum einen das durchdachte Ergonomie-Konzept, zum anderen die hochwertigen Materialien sowie erstklassige Verarbeitung, so dass eine lange Lebensdauer gewährleistet ist. Mit seinem schwarzen Vollpolster sowie schwarzen Rahmen macht dieses Modell zudem einen sehr wohnlichen Eindruck.

Bürostuhl unter 800 Euro Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Ergonomie: Zu den Must-haves, die ein Bürostuhl unter 800 Euro haben sollte gehören eine höhenverstellbare Sitzfläche, eine verstellbare Rückenlehne, verstellbare Armlehnen sowie ein Wippmechanismus. Besonders bequem ist ein Bürostuhl mit verstellbarer Kopfstütze. Für noch mehr ergonomischen Komfort sorgen bei einem Bürostuhl unter 800 Euro eine große, gepolsterte Sitzfläche sowie eine dynamische Lendenwirbel- und Taillenstütze.
  • Material: Das Gestell der meisten Drehstühle bis 800 Euro besteht aus einem Aluminium- oder Stahlrahmen, wobei Stühle aus Aluminium deutlich leichter sind. Bei den Lehn- und Sitzflächen kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Hier entscheiden die individuellen Anforderungen, was besser geeignet ist. Menschen, die gern weich sitzen, entscheiden sich für einen Bürostuhl mit Vollpolsterung und einem Bezug aus (Kunst)Leder. Wer es atmungsaktiv bevorzugt, greift zu einem Bürostuhl, bei dem die Flächen mit einem Netz überzogen sind.
  • Belastbarkeit: Ein wichtiges Kaufkriterium ist die maximale Belastbarkeit eines Bürostuhls; sprich, wie schwer darf dessen Nutzer höchstens sein, ohne, dass der Bürostuhl unter 800 Euro Schaden nimmt. Die meisten Modelle sind belastbar bis 120 kg. Es gibt aber auch Chefsessel, die für eine maximale Belastung von 150 kg und mehr ausgelegt sind.
  • Design: Wer es eher bunt mag, liegt mit einem Gamingstuhl in tollen Farbkombinationen oder Mustern richtig. Wer das Home Office lieber wohnlich einrichtet, sitzt auf einem Bürostuhl unter 800 Euro im schlichten Schwarz oder einer gedeckten Farbe perfekt.

Aktuelle Angebote: Bürostuhl unter 800 Euro

−34%
Ticova Bürostuhl Ergonomisch Schreibtischstuhl, Hoher Rücken Ergonomischer Stuhl mit Verstellbarer Lendenwirbelstütze, Kopfstütze & 3D Metallarmlehne, 130°Schaukeln Computerstuhl Bis 150kg Belastbar
−32%
NOBLEWELL Bürostuhl Ergonomisch, Schreibtischstuhl mit Ring Lordosenstütze, 3D Armlehnen und Sitztiefe Einstellbar, Verstellbare Wippfunktion Atmungsaktives Mesh(Schwarz)
−30%
NOBLEWELL Bürostuhl Ergonomisch mit Stummrädern, Schreibtischstuhl mit Wippfunktion & verstellbare Höhe, Kopfstütze, Armlehne, Drehstuhl Mesh Lordosenstütze, Rückenschonend, bis 150kg/330LB Belastbar

FAQ

Für wen ist ein Bürostuhl unter 800 Euro geeignet?

Ein Bürostuhl unter 800 Euro ist für Nutzer geeignet, die regelmäßig im Home Office arbeiten und Wert auf ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis legen. Eine gesunde Sitzhaltung ist unerlässlich für ein konzentriertes Arbeiten. Daher sollte man bei der Anschaffung eines Bürostuhls nicht an der falschen Stelle sparen und auf Billigprodukte verzichten.

Bekommt für unter 800 Euro einen guten Bürostuhl?

Definitiv ja. Gemeint sind jedoch nicht absolute Billigprodukte, sondern Modelle von circa 500 bis 800 Euro. Für diesen Preis sind Bürostühle erhältlich, bei denen man in puncto Ergonomie, Ausstattung und Verarbeitung keine Kompromisse eingehen muss.

Was unterscheidet Bürostühle unter 800 Euro von teureren Modellen?

Bürostühle für 800 Euro und mehr sind häufig Designerstühle. Neben einem exklusiven Look sind die Sitz- und Lehnflächen dieser Modelle oft mit besonders edlen Materialien wie Nappaleder ausgestattet. Darüber hinaus rechtfertigen spezielle Sitzsysteme oder Schwingwerke den höheren Preis.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen