Walking Pad Test: Die 11 besten im Vergleich 2024

Wenn es um Fitness geht, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Einer der wichtigsten ist jedoch, Zeit und Motivation für das Training zu finden. Deshalb sind Fitnesslösungen für zu Hause heutzutage so beliebt. Sie können ein gutes Training absolvieren, ohne jemals Ihr Wohnzimmer verlassen zu müssen!

Mit Walking Pads können Sie Kalorien verbrennen und Ihren Körper trainieren, ohne auch nur einen Fuß vor die Tür setzen zu müssen. Aber funktioniert dieses neue Gerät wirklich? Es ist ein Fitnessgerät für zu Hause, das ein intensives Cardio-Training in nur zehn Minuten verspricht. Wir haben es getestet und zeigen Ihnen unsere Favoriten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt 10.000 Schritte pro Tag zu gehen. Um dieses Ziel zu erreichen, können Walking Pads eine große Hilfe sein. Dank eines Walking-Laufbandes kann man wetterunabhängig die fehlenden Schritte bequem zu Hause oder im Büro nachholen. Dabei kann ein Walking Pad sogar die Produktivität bei der Arbeit am höhenverstellbaren Schreibtisch fördern.
  • Die maximale Laufgeschwindigkeit auf einem Walking Pad beträgt in der Regel 6 km/h. Darüber hinaus gibt es jedoch auch Lauf- und Gehband-Kombinationen, mit denen auf Wunsch höhere Maximalgeschwindigkeiten erzielt werden können.
  • Walking Pads stehen nicht nur für Gesundheit und Bewegung am Arbeitsplatz, da sie durch Kombination mit einem Stehtisch zum ergonomischen Arbeiten einladen, sondern überzeugen auch durch besonderen Pragmatismus: Sie sind faltbar und lassen sich so mühelos und platzsparend verstauen.

Die besten Walking Pads

Bluefin Fitness Task 2.0 Walking Pad
Dieses Walking Pad von Bluefin ist ein klappbares Laufband mit acht Laufprogrammen. Der abnehmbare Griff ermöglicht die Nutzung unter einem Stehschreibtisch. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 8 m/h, einer maximalen Belastbarkeit von 120 kg und einer gedämpften Lauffläche ist das Bluefin Walking Pad ideal für den Einsatz im Home Office geeignet.

skandika Walking Pad
Das faltbare Walking Pad von skandika ist ideal für die Nutzung an einem Stehschreibtisch geeignet. Die Lauffläche ist 120 x 41, 5 cm groß und kann bis 100 kg belastet werden. Für das Training stehen Geschwindigkeiten von 0, 5 bis 6 km/h und die Steuerung über eine Fernbedienung oder App zur Verfügung.

Miweba Sports Walking Pad
Das Miweba Sports Walking Pad verfügt über Dauerleistung von 1, 5 PS und eine Spitzenleistung von 3 PS. Die Geschwindigkeit des Laufbands kann von 1 bis 14 km/h variiert werden. Neben zwölf Laufprogrammen und einer praktischen Pulsmessung am Handgriff verfügt das Miweba Laufband über eine große 120 x 42 cm Lauffläche.

Mobvoi Home Laufband
Das Mobvoi Home Laufband bietet zwei Modi: den Geh- und den Laufmodus. So kann nach individuellem Wunsch stets der richtige Modus gewählt werden, um sich bestmöglich in Form und Gesundheit zu halten. Das faltbare Design des Walking-Pads sorgt für eine einfache und platzsparende Aufbewahrung.

SportPlus Walking Pad
Mit dem SportsPlus Walking Pad wird die Bewegung am Arbeitsplatz unter einem Stehtisch ermöglicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 6 km/h und die maximale Belastbarkeit 120 kg. Das Walking Pad verfügt über einen leisen Motor, sodass im Home Office oder Büro niemand gestört wird.

SportPlus Walking Laufband
Das kompakte SportPlus Walking Laufband ist für Gehtraining bis zu 6 km/h zuhause oder im Büro geeignet. Als Desk Laufband passt es sogar unter den Schreibtisch. Der integrierte Motor ist sehr leise, sodass das Walking Pad auch in ruhiger Umgebung zum Einsatz kommen kann.

Kirin faltbares Walking Pad
Das Kirin Walking Pad ermöglicht durch die Geschwindigkeit von 0, 5 bis 6 km/h sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen ein effektives Training. Dabei kann das Walking Pad unter einem Stehschreibtisch genutzt werden, sodass auch während der Arbeit nicht auf Bewegung verzichtet werden muss. Bei Nichtnutzung kann das Laufband platzsparend gefaltet werden.

Walking Pad Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Größe: Walking Pads bestechen häufig bereits durch eine geringe Größe. Dennoch sollte vor dem Kauf der Aufstellort des Laufbands ausgemessen werden, sodass das Gerät dort auch wirklich Platz findet. Durch die große Auswahl sind auch Walking Pads mit kompakten Größen erhältlich.
  • Klappbar: Damit ein Walking Pad besonders in kleinen Räumen nicht im Weg herumsteht, kann eine Klappfunktion vorteilhaft sein. Dadurch kann das Fitnessgerät bei Nichtnutzung einfach wieder zusammengeklappt und unter dem Sofa oder Bett verstaut werden.
  • Lauffläche: Die Lauffläche ist unter anderem das Herzstück bei einem Walking Pad und sollte nicht zu klein gewählt werden. Besonders für Anfänger ist eine größere Lauffläche empfehlenswert, da diese mehr Sicherheit gibt. Besonders eine breite Fläche sorgt für einen sicheren Tritt.
  • Geschwindigkeit: Ein Walking Pad ist nicht für das Joggen ausgelegt, weshalb die Geschwindigkeiten häufig maximal 6 km/h betragen. Bei dieser Geschwindigkeit ist bereits ein schnelles Gehen möglich. Anfänger sollten für die Eingewöhnung mit einer geringen Geschwindigkeit von 1 km/h starten.
  • Dämpfung: Die Lauffläche eines Walking Pads sollte mit einer guten Dämpfung ausgestattet sein. Die Dämpfung sorgt dabei für ein angenehmes Laufgefühl und auch die Gelenke werden geschont. Besonders bei einem hohen Gewicht ist eine gute Dämpfung zum Schutz der Gelenke wichtig.
  • Belastbarkeit: Jedes Walking Pad wird vom Hersteller für eine maximale Belastbarkeit ausgelegt. Damit eine lange Nutzungsdauer mit wenig Verschleiß möglich ist, sollte diese Belastung nicht überschritten werden. Empfehlenswert ist auch ein kleiner Puffer zur Belastbarkeit einzuplanen, da dies die Nutzungsdauer verlängert. Die maximale Belastbarkeit diverser Walking Pads ist zwischen 100 und 120 angesetzt. Beim Kauf eines Geräts sollte die Angabe des Herstellers beachtet werden.
  • Preis: Walking Pads stehen für Ergonomie am Arbeitsplatz und einen erhöhten Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wände. Bereits für ca. 300 bis 550 Euro kann man diverse Modelle dieses Allrounders erwerben.
  • Geschwindigkeit: Die maximale Laufgeschwindigkeit der Walking-Pads beträgt in der Regel 6 km/h. So eigen sie sich ideal in Kombination mit einem Stehtisch im Büro. Auch eine Halterung an den Seiten wird so unnötig. Zusätzlich gibt es jedoch die Möglichkeit, Geh- und Lauflaufband-Kombinationen zu erwerben – mit höherer Maximalgeschwindigkeit.
  • Ergonomie: Dass sich permanentes Sitzen negativ auf die Gesundheit auswirkt, ist bereits bekannt. Steharbeitsplätze im Büro sollen hier Abhilfe schaffen und die Gesundheit verbessern. Die optimale Nährstoffversorgung des Rückens wird erst durch Bewegung gewährleistet. Walking Pads in Kombination mit einem Stehtisch stellen so die perfekte Lösung dar.
  • 2-in-1-Faltbare Laufbänder: Wer neben den Vorteilen eines Walking Pads auch mal richtig Vollgas geben möchte, ist mit einem 2-in-1-Faltbaren Laufband gut beraten. Mit diesem vielseitigen Modell, das sich als Laufband und Walk Pad nutzen lässt, kann man den Lauf- und Geh-Modus genießen. Anschließend lässt es sich platzsparend verstauen.
  • Schlankes Design: Walking Pads sind so konzipiert, dass sie auch bei Nichtgebrauch bequem und im Handumdrehen unter den Möbeln verstaut werden können. Als weitere platzsparende Option kann, man das Walking band auch sicher auf die Ladestation stellen oder bei Nichtgebrauch gegen eine Wand lehnen.
  • Eingebaute Rollen: Eingebaute Rollen ermöglichen den blitzschnellen und bequemen Transport des Walking-Pads auf ebenen Flächen.
    LCD-Display: Auf dem LCD-Display kann das Training diverser Modelle mit Hilfe von Statistiken und Daten überwacht sowie die Geschwindigkeit, Zeit, Entfernung und Kalorien in Echtzeit analysiert werden.

Arten von Walking Pads

Faltbare Walking Pads

Faltbare Walking Pads sind eine beliebte Wahl für Menschen, die wenig Platz haben oder ihr Walking Pad nach dem Training leicht verstauen möchten. Diese Modelle können in der Mitte zusammengeklappt und unter einem Bett oder in einem Schrank verstaut werden. Sie sind oft leichter und einfacher zu transportieren als ihre nicht faltbaren Gegenstücke.

Wir empfehlen
WalkingPad P1 Laufband Klappbar
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Nicht-faltbare Walking Pads

Nicht-faltbare Walking Pads sind in der Regel robuster und bieten eine größere Lauffläche. Sie sind ideal für Menschen, die ein intensiveres Training suchen oder mehr Platz für ihre Workouts benötigen. Allerdings nehmen sie mehr Platz ein und sind oft schwerer zu bewegen.

Wir empfehlen
Superun Walking Pad 2.5PS -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wie man ein Walking Pad effektiv nutzt

Trainingstipps für Anfänger

Für Anfänger ist es wichtig, langsam zu beginnen und sich allmählich zu steigern. Beginnen Sie mit kurzen Trainingseinheiten und erhöhen Sie die Dauer und Intensität Ihres Trainings allmählich. Achten Sie darauf, dass Sie während des Trainings eine gute Haltung einnehmen, um Verletzungen zu vermeiden und die Effektivität Ihres Trainings zu maximieren.

Fortgeschrittene Trainingstechniken

Für fortgeschrittene Nutzer können Intervalltrainings eine gute Möglichkeit sein, das Training zu intensivieren. Dabei wechseln Sie zwischen Phasen hoher und niedriger Intensität. Sie können auch verschiedene Arten von Workouts ausprobieren, wie z.B. das Gehen im Stehen oder das Gehen während der Arbeit.

Gesundheitliche Vorteile eines Walking Pads

Verbesserung der körperlichen Fitness

Walking Pads können dazu beitragen, die körperliche Fitness zu verbessern, indem sie das Herz-Kreislauf-System stärken, die Ausdauer erhöhen und die Muskelkraft verbessern. Sie können auch dazu beitragen, Kalorien zu verbrennen und Gewicht zu verlieren.

Vorbeugung von gesundheitlichen Problemen

Walking Pads können dazu beitragen, eine Reihe von gesundheitlichen Problemen zu verhindern, darunter Herzkrankheiten, Diabetes, Schlaganfall und bestimmte Arten von Krebs. Sie können auch dazu beitragen, den Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel zu verbessern und den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren.

Walking Pad im Home Office

Vorteile der Nutzung eines Walking Pads im Home Office

Die Nutzung eines Walking Pads im Home Office kann dazu beitragen, die körperliche Aktivität zu erhöhen, die Produktivität zu steigern und die geistige Klarheit zu verbessern. Es kann auch dazu beitragen, die Belastung des Körpers durch langes Sitzen zu reduzieren und das Risiko von Rückenschmerzen und anderen gesundheitlichen Problemen zu verringern.

Tipps zur Einrichtung eines Walking Pads im Home Office

Bei der Einrichtung eines Walking Pads im Home Office ist es wichtig, einen geeigneten Platz zu finden, der genügend Platz für das Gerät und eine sichere Nutzung bietet. Es ist auch wichtig, das Gerät so einzurichten, dass es eine gute Haltung fördert, z.B. durch die Verwendung eines höhenverstellbaren Schreibtisches.

Wartung und Pflege eines Walking Pads

Reinigung und Pflege von Walking Pads

Walking Pads sollten regelmäßig gereinigt werden, um ihre Leistung und Langlebigkeit zu gewährleisten. Dies kann das Abwischen der Lauffläche, das Entfernen von Staub und Schmutz und das regelmäßige Überprüfen der Komponenten auf Verschleiß umfassen.

Wartung und Reparatur von Walking Pads

Walking Pads können von Zeit zu Zeit Wartungs- und Reparaturarbeiten benötigen. Dies kann das Austauschen von abgenutzten Teilen, das Nachjustieren von Komponenten und das Beheben von technischen Problemen umfassen. Es ist wichtig, diese Arbeiten von qualifizierten Fachleuten durchführen zu lassen, um die Sicherheit und Leistung des Geräts zu gewährleisten.

Wartung und Reparatur von Walking Pads

Walking Pads erfordern regelmäßige Wartung, um ihre optimale Leistung zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten:

Reinigen Sie das Walking Pad regelmäßig, um Staub und Schmutz zu entfernen, die sich auf der Lauffläche ansammeln können. Dies kann mit einem trockenen oder leicht feuchten Tuch erfolgen.

Überprüfen Sie regelmäßig die Schrauben und Muttern des Walking Pads. Wenn sie locker sind, ziehen Sie sie fest.

Schmieren Sie die Lauffläche des Walking Pads regelmäßig. Dies hilft, die Reibung zwischen der Lauffläche und dem Laufband zu reduzieren und die Lebensdauer des Geräts zu verlängern.

Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des Laufgurts. Wenn er abgenutzt oder beschädigt ist, sollte er ersetzt werden.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Walking Pad haben, die Sie nicht selbst beheben können, wenden Sie sich an einen professionellen Reparaturservice.

Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit von Walking Pads

Walking Pads können eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Laufbändern sein. Sie verbrauchen weniger Energie und produzieren weniger CO2-Emissionen. Außerdem sind sie oft kleiner und leichter, was zu weniger Materialverbrauch und geringeren Transportemissionen führt. Einige Hersteller bieten auch Modelle an, die aus recycelten oder nachhaltigen Materialien hergestellt werden.

Aktuelle Angebote: Walking Pads

−28%
Elektrisches Laufband für Zuhause, Büro, Joggen, Laufen, ultraflach, schmal, Fitness, Workout, Fernbedienung, Walden F2800 (F2800DE)
−21%
CITYSPORTS Laufband | Elektrisches Walking pad für Zuhause, Mit Bluetooth-Musikwiedergabefunktion, LED-Anzeige und Riemenscheibe 1-6KM/H, 110KG (Schwarz & Blau)
−20%
Superun Walking Pad 2.5PS - Laufband für Zuhause und Büro - Laufband Schreibtisch mit APP, LCD Display und Bluetooth - Mini Laufbänder Unter dem Schreibtisch

FAQ

Kann man mit einem Walking Pad am Schreibtisch arbeiten?

Wenn das Walking Pad keinen Griff oder einen abnehmbaren Griff besitzt, kann das Walking Pad auch unter einem Stehschreibtisch im Büro oder Home Office genutzt werden. Dadurch ist die Bewegung auch während der Arbeit möglich.

Warum erhöht ein Walking Pad die Produktivität beim Arbeiten?

Bei regelmäßiger Nutzung kann das Walking Pad hervorragend in die Arbeit integriert werden und bei einer normalen Gehgeschwindigkeit sogar die Produktivität am Arbeitsplatz fördern. Damit dieser Effekt möglich ist, ist jedoch eine Eingewöhnung nötig.

Ist ein Walking Pad auch im Home Office sinnvoll

Auch im Home Office kann ein Walking Pad genutzt werden, um mehr Bewegung in den Alltag einzubringen. Während die meisten Arbeiten im Sitzen durchgeführt werden, kann ein Stehschreibtisch mit Walking Pad die Gesundheit positiv beeinflussen.

Wofür sind Walkin Pads da?

Walking Pads sind die ideale Alternative für Spaziergänge „Indoor“. Ganz gleich, ob es draußen stürmt oder mangelnde Zeit das Problem ist: Mit einem Walking Pad holt man sich Bewegung und Gesundheit in die eigenen vier Wände.

Warum haben Walking Pads keine Halterung?

In der Regel verzichten Walking Pads auf Halterungen, da die maximale Geschwindigkeit nur 6 km/h beträgt. Außerdem lassen sie sich so ideal in Kombination mit einem Stehtisch verwenden.

Wie sicher ist ein Walking Pad?

Walking Pads sind im Allgemeinen sicher zu benutzen. Sie sind mit Sicherheitsfunktionen wie automatischer Abschaltung und Geschwindigkeitsbegrenzung ausgestattet. Es ist jedoch wichtig, sie richtig zu benutzen und sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand sind. Tragen Sie immer geeignete Schuhe und achten Sie darauf, dass die Umgebung um das Walking Pad frei von Hindernissen ist.

Wie lange dauert es, sich an ein Walking Pad zu gewöhnen?

Die Eingewöhnungszeit an ein Walking Pad kann variieren. Einige Benutzer berichten, dass sie sich innerhalb von ein paar Tagen daran gewöhnt haben, während andere mehrere Wochen benötigen. Es ist wichtig, langsam anzufangen und sich allmählich an das Gehen während der Arbeit zu gewöhnen.

Wie hoch ist der Energieverbrauch eines Walking Pads?

Der Energieverbrauch eines Walking Pads hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Geschwindigkeit, die Dauer der Nutzung und das Gewicht des Benutzers. Im Durchschnitt verbraucht ein Walking Pad jedoch weniger Energie als ein herkömmliches Laufband.

Wie wirkt sich die Nutzung eines Walking Pads auf meine Produktivität aus?

Die Nutzung eines Walking Pads kann sich positiv auf Ihre Produktivität auswirken. Studien haben gezeigt, dass leichte körperliche Aktivität, wie sie durch ein Walking Pad ermöglicht wird, die kognitive Leistung und die Konzentrationsfähigkeit verbessern kann.

Kann ich mein vorhandenes Laufband in ein Walking Pad umwandeln?

Es ist möglich, ein vorhandenes Laufband in ein Walking Pad umzuwandeln, aber es kann einige Anpassungen erfordern. Dies kann beinhalten, das Laufband zu modifizieren, um es unter einen Schreibtisch zu passen, oder einen speziellen Schreibtisch zu bauen, der über dem Laufband platziert werden kann. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass das umgebaute Laufband sicher und stabil ist und dass es auf einer geeigneten Höhe für die Arbeit am Schreibtisch ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen