Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Digitales Notizbuch Test: Die 7 besten digitalen Notizblöcke

Wir haben uns in der Kategorie digitales Notizbuch umgeschaut und die besten 7 Produkte miteinander verglichen, die 2021 auf dem Markt erhältlich sind.

Sicher greifen Sie auch immer noch gern zu Stift und Papier, wenn Sie schnell mal etwas aufschreiben wollen. So praktisch das ist, macht es Probleme, die Notizen zu digitalisieren.

Die Lösung des Problems ist ein digitaler Notizblock. Er kombiniert klassische mit digitalen Notizen.

Sie können digitale Notizen mit verschiedenen Geräten anfertigen. Dafür eignen sich beispielsweise Tablets , Laptops mit Eingabestift oder auch digitale Notizblöcke mit und ohne Echtpapier.

Das beste digitale Notizbuch in unserem Test ist das Moleskine Smart Writing Set für digitale Notizen. Es zeichnet sich durch vielseitige Verwendbarkeit, einfache Handhabung und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Mit dem smarten Notizbuch können Sie Ihre Ideen sowohl digital abspeichern, als auch auf echten Papier festhalten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Sie ein digitales Notizbuch kaufen, sollten Sie ein Produkt wählen, das Ihren Nutzungsgewohnheiten am besten entspricht. Möchten Sie ein smartes Notizbuch, um Aufzeichnungen spontan festzuhalten oder benötigen Sie ein Gerät, mit denen Sie auch im Internet surfen und Videos ansehen oder chatten können? Die Auswahl ist groß.
  • Ein digitales Notizbuch hat gegenüber mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets einige Vorteile. Sie können damit digitale Notizen so einfach erstellen, wie in einem Notizbuch aus Papier. Die Notizen sind gespeichert und können nicht verloren gehen.
  • Digitale Notizbücher füllen eine Lücke. Sie sind sehr praktisch, wenn Sie bei einer Sitzung oder Vorlesung Aufzeichnungen machen müssen. Mit dem digitalen Notizblock ersparen Sie sich das mühsame Digitalisieren Ihrer handschriftlichen Notizen. Für Studierende, Manager und Freiberufler stellen sie eine große Arbeitserleichterung dar.

Kurzübersicht: Die besten digitalen Notizbücher 2021

Die 7 besten digitalen Notizbücher

In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht über die besten digitalen Notizbücher für alle Anwendungsbereiche.

1. Moleskine Smart Writing Set Ellipse

• Produkttyp: Smart Writing Set

• Pen+ Ellipse mit USB Kabel zum Aufladen und Tintenmine zum Schreiben

• liniertes Notizbuch im Format 19 x 25 cm mit 176 Seiten

• Elfenbeinfarbenes Papier mit einem Flächengewicht von 100 g/m²

• Das beste digitale Notizbuch für die Meisten

Das Moleskine Set Ellipse ist weit mehr als nur ein digitales Notizbuch. Mit dem Smart Pen können Sie Ihre Notizen wie gewohnt in das im Lieferumfang enthaltene Notizbuch machen.

Wir empfehlen
Moleskine-Set für Digitale Notizen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Der Smart Pen verbindet sich während des Schreibens mit Ihren digitalen Geräten und überträgt Ihre Notizen in Echtzeit. Die Bedienung erfolgt sehr einfach mit Hilfe der Moleskine-App.

Damit erschaffen Sie ein virtuelles Notizbuch. Sie können die Notizen speichern, löschen, bearbeiten oder ganz einfach mit anderen teilen.

Der Stift kann automatisch verschiedene Notizbücher unterscheiden und erkennt sogar, auf welcher Seite man sich innerhalb des beiliegenden Notizbuches befindet. Dementsprechend kann man problemlos zwischen den unterschiedlichen Notizbüchern wechseln, ohne manuell etwas zu ändern – der Stift erkennt das entsprechende Notizbuch vollautomatisch.

Außerdem verfügt der Pen+ über ein Mikrofon, das Kommentare als Audioaufnahme zu einzelnen Notizen hinterlegt, auch ganz ohne Internetverbindung. Dabei speichert der Smartpen die getätigten Notizen im internen Arbeitsspeicher ab und synchronisiert sie mit dem digitalen Gerät, sobald wieder Internetzugriff besteht.

Neben dem Smart Pen+ Ellipse und dem Hardcover digitalen Notizbuch Paper Tablet ist im Lieferumfang auch ein Volant XS Starter Journal mit weichem Einband enthalten.

Der einzige Nachteil des Moleskine Set Ellipse ist, dass der Smart Pen nur in Kombination mit dem teuren Spezialpapier benutzt werden kann.

Das Moleskine Set für digitale Notizen ist wunderbar für Nutzer geeignet, die sich schnell ein paar Notizen machen müssen und dabei einen Stift vorziehen. Die Aufzeichnungen werden auf ein Endgerät übertragen, dort gespeichert und können bearbeitet werden.

Vor allem wenn Sie Künstler sind oder spontan arbeiten, werden Sie das zu schätzen wissen.

  • vielseitig einsetzbar (händische und digitale Notizen)
  • für Links- und Rechtshänder geeignet
  • natürliche Schreibhaltung mit Smart Pen
  • Smartphones und Tablets verschiedener Hersteller kompatibel
  • Einfacher Emailversand aus dem Notizbuch heraus
  • Zum Schreiben kann nur das teure Spezialpapier von Moleskine benutzt werden
  • Das Schreib-Set funktioniert nicht mit MS Office

2. BOOX Nova3

• Produkttyp: Grafiktablett
• Displaygröße: 7,8 Zoll (19,8 cm)
• Auflösung: 1872 x 1404 Pixel
• Betriebssystem: Android 10
• Arbeitsspeicher: 3 GB
• interner Speicher: 32 GB
• Steuerung: Tasten, Eingabestift, Mikrofon
• Das beste digitale Notizbuch für Leser

Das BOOX Nova3 E-Book Tablet kombiniert ein E-Book mit einem digitalen Notizbuch. Sie können auf dem Display mit seiner hohen Auflösung selbst klein gedruckten Text gut lesen.

Wir empfehlen
BOOX Nova3 7.8 Zoll E-Book Tablet
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Der Eingabestift ist sehr druckempfindlich. Damit lässt sich sowohl schreiben als auch zeichnen oder skizzieren.

Die Verbindung zum Internet wird durch ein integriertes WiFi-Modem hergestellt. Das smarte Notizbuch ist mit vielen E-Book Formaten kompatibel.

Auch Fotodateien in GIF, JPG, PNG, BMP und Tiff sowie die Audiodateinen MP3 und WAV können verarbeitet werden. Mit ihrer Kapazität von 3.150 mAh reicht der Li- Ionen Akku mehrere Wochen.

Dieses digitale Notizbuch ist das richtige Gerät für Sie, wenn Sie nicht nur schreiben, sondern auch viel lesen. Sogar Videos können mit ihm angesehen oder Hörbücher gehört werden. Die Textdateien und Grafiken lassen sich bequem ausdrucken.

Multimedia digitaler Notizblock zum Schreiben und zum Lesen;Android Betriebssystem;gutes Display;integrierte Lautsprecher mit Vorlesefunktion;kompatibel mit vielen Geräten” tpl_con=”kein Simkartenslot; manuelle Seitentasten zum Blättern fehlen.

  • Schreiben auf normalen Papier möglich
  • einfache Bedienung
  • mit Endgeräten der meisten Hersteller kompatibel
  • Eingabestift sowohl für Rechtshänder als auch für Linkshänder
  • nur für die Digitalisierung von Notizen geeignet
  • wenige Zusatzfunktionen

3. Wacom Bamboo Folio

• Produkttyp: Schreibmappe mit Eingabestift
• Format: A5 (auch in A4 erhältlich)
• funktioniert mit Wacom Inkspace App
• Verbindung zwischen Eingabestift und Endgerät per Bluetooth
• Eingabestift erkennt Handschriften und wandelt sie in gedruckten Text um
• Das beste digitale Notizbuch für Geschäftsleute

Beim Wacom Bamboo Folio Small Smartpad handelt es sich um ein echtes digitales Notizbuch. Der Eingabestift funktioniert auf ganz normalen Schreibpapier.

Wir empfehlen
Wacom Bamboo Folio Smartpad A5,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Zur Benutzung des Geräts benötigen Sie ein Smartphone oder einen Tablet PC. Es funktioniert sowohl mit Apple- als auch mit Android Geräten.

Die Bedienung erfolgt mit Hilfe einer App. Beim Kauf des digitalen Notizbuchs erhalten Sie 5 GB Speicherkapazität in der Cloud.

Das Design des Wacom Bamboo Folio Small gleicht dem einer gewöhnlichen Schreibmappe. Notizen können in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden.

Das digitale Notizbuch ist ein ideales Hilfsmittel für alle Geschäftsleute oder andere Nutzer, die es vorziehen, beispielsweise während eines Meetings oder eines Vortrags handschriftliche Notizen zu machen. Alles wird sicher gespeichert und kann geordnet werden.

Schreiben auf normalen Papier möglich;einfache Bedienung;mit Endgeräten der meisten Hersteller kompatibel;Eingabestift sowohl für Rechtshänder als auch für Linkshänder” tpl_con=”nur für die Digitalisierung von Notizen geeignet; wenige Zusatzfunktionen.

  • Schreiben auf normalen Papier möglich
  • mit Endgeräten der meisten Hersteller kompatibel
  • Eingabestift sowohl für Rechtshänder als auch für Linkshänder
  • nur für die Digitalisierung von Notizen geeignet
  • wenige Zusatzfunktionen

4. Wacom Bamboo Slate

• Produkttyp: Schreibtafel mit Eingabestift
• Format: A5 (auch in A4 erhältlich)
• ideal geeignet für Skizzen und Zeichnungen
• funktioniert mit Apple- und Android-Geräten
• Eingabestift überträgt die Daten per Bluetooth an das gekoppelte Gerät
• Das beste digitale Notizbuch für Illustratoren

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine andere Version aus der Wacom Bamboo Reihe. Anstatt einer Schreibmappe handelt es sich um eine Schreibtafel, die als Unterlage für den Notizblock dient.

Wir empfehlen
Wacom Bamboo Slate Smartpad A5
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Zur Bedienung des digitalen Notizbuchs müssen Sie die Wacom Inkspace App auf dem Smartphone oder Tablet PC installieren und mit dem Eingabestift koppeln. Die Datenübertragung erfolgt mit Bluetooth Version 5.0.

Der smarte Eingabestift erkennt Handschriften und Zeichnungen. In den Einstellungen der App können Sie die Dateiformate PDF, JPG, SVG oder PNG auswählen.

Das Wacom Bamboo Slate Smartpad weist außerdem die Besonderheit auf, dass es nicht auf spezielles und teures Papier angewiesen ist. Es funktioniert mit regulären Notizblöcken von bis zu 80 Seiten Stärke.

Das digitale Notizbuch wird zusammen mit 5 GB kostenlosen Cloudspeicher geliefert. Sie können damit wie mit einem gewöhnlichen Notizblock oder Skizzenbuch arbeiten.

Ein weiterer Vorteil ist die ergonomische Form des Smartpads – es ist nicht ausschließlich auf Links- oder Rechtshänder ausgelegt und somit für beide gleichermaßen gut geeignet.

Die Bedienung des Smartpads und der dazugehörigen App werden als außerordentlich einfach und selbsterklärend betitelt, was das Smartpad auch für eine ältere und weniger digitale Generation sehr attraktiv macht.

Preislich ist der Smartpen mitsamt des Smartpads im Set sehr ansprechend. Im Vergleich zur gleichwertigen Konkurrenz ist das Set nämlich tendenziell eher günstiger. Es gibt jedoch den kleinen Nachteil, dass der Smartpen mit seiner Kugelschreibermine über keine Schutzkappe verfügt. Somit ist der Stift im Aktenkoffer oder der Handtasche nicht davor geschützt, Farbe zu verlieren oder die Tasche von innen zu verunreinigen.

Im Grunde genommen ist die Wacom Bamboo Slate ein digitaler Zeichenblock. Darauf können Sie wie gewohnt Skizzen oder Illustrationen entwerfen und sie sicher Online speichern. Das ist ideal, wenn Sie Ihre Ideen gern anderen mitteilen wollen.

  • funktioniert mit allen Notizblöcken mit bis zu 80 Seiten Stärke
  • unterstützt viele Endgeräte
  • Eingabestift kann bis zu 100 Seiten speichern
  • Cloudanbindung möglich
  • gute App
  • Eingabestift bei längerem Benutzen unbequem
  • wenige Zusatzfunktionen
  • Eingabestift schaltet er sich nach relativ kurzer Zeit ab
  • Stift besitzt keine Schutzkappe

#5 Moleskine Smart Writing Set Paper

• Produkttyp: Paper Tablet mit Smart Pen
• Format: 13 x 21 cm
• Lineatur: gepunktet
• Smart Writing Set nimmt Notizen auf und kombiniert sie simultan mit Audio
• Übertragung der Dateien mit Bluetooth zu gekoppelten Endgeräten
• Katalogisierung und Teilen der Notizen per E-Mail möglich
• Das beste digitale Notizbuch für Notizen auf Papier

Der Hersteller Moleskine nennt das Notizbuch seines Smart Writing Sets nicht umsonst Paper Tablet . Es handelt sich um ein gebundenes Notizbuch aus Spezialpapier, das wie ein Tablet funktioniert.

Wir empfehlen
Moleskine Smart Writing Set Paper
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Der Smart Pen ist mit einer Infrarot-Kamera ausgerüstet, die Handschriften und Zeichnungen erkennt. Die Aufnahmen werden mit Bluetooth an ein elektronisches Gerät gesendet, das mit dem Smart Pen gekoppelt ist.

Die Notizen werden als TIF, PDF, Vector oder Textdateien gespeichert. Bewegungen des Stifts werden zeitgleich erfasst und sind mit Echtzeit-Aufnahmen kombinierbar.

Wenn Sie gern mit Notizen und Merkzetteln arbeiten, ist dieses digitale Notizbuch eine gute Wahl. Es werden nicht nur Ihre Notizen digitalisiert, sie können auch geordnet und per E-Mail mit anderen geteilt werden. Allerdings gibt es bereits ein neueres Modell, das Moleskine Smart Writing Set Ellipse, das aber wesentlich teurer ist.

  • Eingabestift mit automatischer Erkennung
  • bis zu 15 Sprachen
  • Eingabestift kann Seiten im internen Speicher speichern
  • digitale Notizen können mit Schlagwörtern schnell gefunden werden
  • Der digitale Notizblock erkennt nicht alle Handschriften

#6 Apple iPad Pro

• Produkttyp: Tablet PC
• Displaygröße: 11 Zoll 
• Internetverbindung durch WLAN und LTE
• interner Speicher 128 GB
• Eingabe von Text durch den Apple Pencil Eingabestift
• Das beste Tablet für digitale Notizen

Das Apple iPad Pro 11 ist das beste Tablet für digitale Notizen. Es arbeitet schneller als die meisten Windows Laptops, besitzt eine lange Akkulaufzeit und kann besonders mit dem neuen Apple Pencil überezeugen.

Wir empfehlen
2020 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi +
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Das Display zeichnet sich durch eine große Helligkeit, Kontrast und Auflösung aus. Sie können selbst kleinste Details erkennen.

Der fest verbaute Akku hat eine Laufzeit von 10 Stunden (abhängig von der Nutzung). Auf Wunsch können Sie Daten auch mit dem Smart Keyboard oder Bluetooth Tastaturen eingeben.

Für digitale Notizen oder Zeichnungen dient der Apple Pencil. Er wird durch eine Magnethalterung am iPad befestigt und lädt kabellos und untersützt über 4000 Druckstufen. Damit kann man wunderbar Notizen erstellen oder zeichnen.

Das Apple iPad Pro 11 ist ein leistungsstarker Tablet PC. Wenn Sie es bereits besitzen, können Sie seinen Funktionsumfang mit dem Apple Pencil erweitern. Damit eignet es sich gut als digitales Notizbuch.

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

  • Apple Pencil eines der besten auf dem Markt
  • vollwertiger Tablet Computer
  • Apple Pencil liegt gut in der Hand
  • Apple Pencil vielfältig einsetzbar
  • wesentlich teurer als andere digitale Notizbücher
  • Apple Pencil muss extra gekauft werden

#7 Microsoft Surface Pro 7

• Produkttyp: Hybrid-Computer
• Displaygröße: 12,3 Zoll 
• Arbeitsspeicher: 8 GB
• interner Speicher: 128 GB
• Betriebssystem: Windows 10 Home
• Gewicht: nur 776 g
• Akkulaufzeit: bis zu 10 Stunden
• Der beste Laptop für digitale Notizen

Das Gerät ist eines der besten Hybrid-PCs. Es verfügt über einen Touchscreen wie ein Tablet PC, kann aber auch mit einer Tastatur wie ein Laptop bedient werden. Die Festplatte vom Typ SSD ist schnell und das Gerät besitzt eine Akkulaufzeit, die den vollen Arbeitstag mühelos übersteht.

Wir empfehlen
Microsoft Surface Pro 7, 12,3 Zoll
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wenn Sie das Microsoft Surface Pro 7 als digitales Notizbuch verwenden wollen, benötigen Sie einen Eingabestift. Doch der Surface Pen ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Der Surface Pen verfügt über 4000 Druckstufen, womit Notizen und Zeichnungen präzise von der Hand gehen. Mit einer langen Akkulaufzeit von mehreren Wochen bis hin zu mehreren Monaten, gehört der Microsoft Pen neben dem Appe Pen zu den besten Eingabestiften auf dem Markt.

Das Surface erlaubt aber auch die Vewendung von Eingabestiften andere Hersteller. So finden Sie bei Amazon eine große Auswahl an Eingabestiften, die sich für das Microsoft Surface Pro 7 eignen. Mit ein paar Euro für den Stift können Sie das Einsatzgebiet des Geräts noch erheblich erweitern.

Das 12,3 Zoll große Display liefert, mit einer Auflösung von 2736 × 1824 Pixeln, eine kristallklare und helle Darstellung von Texten, Grafiken und Bildern. Auch die Farbdarstellung kann überzeugen und liefert für Bild- und Videobearbeiter Das Microsoft Surface Pro 7 ist ein guter Computer, der vielseitig einsetzbar ist. Mit einem ein farbgetreues bild.

Mit einem Eingabestift können Sie den Hybrid-Computer auch als digitales Notizbuch benutzen. Dank der langen Akkulaufzeit können Sie auch unterwegs Notizen machen.

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

  • Vollwertiger Windows Rechner
  • Gute Auflösung
  • Surface Pen sehr zuverlässig
  • Gute Akkulaufzeit
  • dicker Rand
  • Surface Pen muss extra gekauft werden

Die verschiedenen Arten von digitalen Notizbüchern

Zum Erstellen von digitalen Notizen eignen sich mehrere Produkttypen. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

  • Smarte Writing Sets: Bei dieser Variante schreiben Sie auf echtem Papier mit einem Smart Pen. Die Notizen werden durch den Pen digitalisiert und auf ein gekoppeltes Endgerät übertragen.
    Der Vorteil dieser Systeme besteht darin, dass Sie wie gewohnt Notizen machen können. Die Digitalisierung findet automatisch statt. Von Nachteil ist, dass Sie die Writing Sets nur für Notizen oder Skizzen benutzen können.
    Dieser Produkttyp eignet sich für Sie, wenn Sie ständig Notizen oder Skizzen machen und viel unterwegs sind.
  • Smartphones, Tablets oder Laptops mit Eingabestift: Im Vergleich zu Smart Writing Sets sind Produkte in dieser Kategorie sehr vielseitig einsetzbar. Sie können damit nicht nur digitale Notizen machen, sondern multimediale Aufgaben erledigen.
    Allerdings sind die Geräte nicht in erster Linie als digitales Notizbuch gedacht. Der Eingabestift muss meistens gesondert gekauft werden. Das Schreiben auf dem Display ist nicht besonders bequem.
    Dieser Produkttyp eignet sich für Sie, wenn Sie bereits eines der eingangs genannten Geräte besitzen und nur gelegentlich Notizen machen wollen.
  • E-Book Reader mit Schreibfunktion: Bei Geräten dieser Variante handelt es sich sozusagen um Tablet PCs mit reduzierten multimedialen Funktionen. Sie können damit Texte lesen und ein paar Notizen machen.
    Auch das Anhören von Audiodateien oder das Abspielen von Videoclips ist möglich. Im Vergleich zu Tablets und Laptops ist die Akkulaufzeit länger. Das Schreiben mit dem Eingabestift ist nicht so natürlich wie das auf Papier.
    Dieser Produkttyp ist ideal für Sie, wenn Sie viel lesen und sich nebenbei ein paar digitale Notizen machen wollen.

Das richtige digitale Notizbuch kaufen

Welches der vorgestellten Produkte sich für Sie am besten eignet, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Den perfekten digitalen Notizblock für alle Zwecke und jeden Nutzer gibt es nicht.

  • Anwendungsbereich: Wird der digitale Notizblock vorwiegend zum Lernen genutzt, kann eine Audioschnittstelle sehr hilfreich sein, da der Lerneffekt bei einer Verknüpfung zwischen Gesprochenem und Geschriebenem erhöht wird. Wird der digitale Notizblock für Zeichnungen, Brainstormings oder Skizzen genutzt lohnt es sich darauf zu achten, dass der Stift mit jedem Papier kompatibel ist. Erfahrungsgemäß ist der Papierverbrauch hier höher und wenn der Pen nur mit markeneigenem Papier harmonisiert, kann dies schnell zu höheren Kosten führen.
  • Bildschirmgröße: Damit Sie vernünftig arbeiten können, sollte die beschreibbare Fläche mindestens das Format A5 besitzen. Es gibt auch Geräte im Format A4.
  • Oberflächenstruktur: Wenn Sie viel schreiben eignen sich Produkte, deren Oberfläche sich beim Schreiben wie Papier anfühlt. Einige Produkte erlauben auch das Schreiben auf echtem Papier.
  • Eingabestifte: Eingabestifte für Tablets und Laptops sind für Touchscreens optimiert. Andere Smart Pens haben eine Tintenmine und schreiben auch auf Papier. Einige Eingabestifte sind nur für bestimmte Geräte geeignet. Es gibt Smart Pens, die nur auf Spezialpapier des Herstellers funktionieren.
  • Konnektivität: Bei den meisten digitalen Notizbüchern ist der Eingabestift per Bluetooth mit dem Endgerät verbunden. Falls Sie Dateien in die Cloud hochladen oder mit anderen teilen wollen, sollte das Endgerät über WLAN Zugang zum Internet haben. Die meisten Smartphones und viele Tablets haben mit einer SIM Karte Zugang zum mobilen Internet.
  • App-Anbindung: Die App ist das Herzstück des digitalen Notizbuchs. Daher sollte sie möglichst stabil und fehlerfrei laufen, denn die App dient zur Weiterverarbeitung und Digitalisierung der Notizen.Gerade für kreative Anwender ist dies vorteilhaft, wenn Skizzen beispielsweise direkt als Vektorgrafik abgespeichert und auf einem Grafikprogramm am Computer weiterverarbeitet werden können.Auch eine Echtzeitübertragung von handschriftlich geschriebenen Text auf die App sollte möglich sein. So können auf Papier geschriebene Notizen direkt in Text umgewandelt und weiterverwertet werden. Dabei sollte man jedoch stets sauber schreiben, denn viele digitale Notizbücher können keine Sauklauen erkennen.
  • Audiofunktion: Einzelne digitale Notizbücher verfügen über eine Audiofunktion. Diese erlaubt die Aufzeichnung von Audiodateien während des Schreibens und verknüpft sie dann direkt mit den handschriftlichen Notizen. Vor allem während des Lernprozesses oder während eines wichtigen Telefonats können diese Audionotizen von großer Relevanz sein.Sie werden – genau wie die handschriftlichen Notizen oder Skizzen auch – im Anschluss per Bluetooth mit Deinem Endgerät synchronisiert und dort gespeichert.Ein großer Vorteil der Aufnahmefunktion ist, dass das zugleich Gehörte und Geschriebene nicht in Vergessenheit gerät.Denn der Lerneffekt einer jeden Person ist deutlich erhöht, sobald eine audiovisuelle Verknüpfung vorliegt. Auch Missverständnisse oder falsche Interpretationen können vermieden werden, indem ein entsprechender Wortlaut als Audioaufnahme gespeichert wird.Aber Achtung: eine Aufnahme von Audiodaten ist nicht überall gestattet.
  • Speicher: Achten Sie darauf, dass Ihr digitales Notizbuch über einen ausreichend großen internen Speicher verfügt. Er sollte in der Lage sein, mindestens 100 Seiten Notizen im A5 Format zu speichern. Digitale Notizen erst intern zu speichern und dann mittels USB-Anschluss direkt auf das Endgerät zu übertragen geht schneller und ist sicherer als eine Übertragung mit Bluetooth. Zudem schont es den Akku.
  • Akkulaufzeit: Je nach Produkttyp gibt es enorme Unterschiede. Bei einem Smartphone reicht der Akku nur ein paar Stunden, bei einem E-Book Reader mehrere Wochen. Je mehr Sie das Gerät für multimediale Funktionen nutzen, um so kürzer ist die Akkulaufzeit.
    Wenn Sie viel unterwegs sind, empfiehlt es sich, eine Powerbank zum Nachladen mitzunehmen.
  • Nachhaltigkeit: Papier hat eine schlechte Umweltbilanz. Wenn Sie Wert auf Nachhaltigkeit legen, sollten Sie Produkte bevorzugen, die ohne Papier auskommen.


Fazit

Digitale Notizbücher sind dafür bestimmt, handschriftliche Notizen und Skizzen zu digitalisieren und zu speichern. Das erspart die lästige Zettelwirtschaft und verhindert, dass wichtige Notizen verloren gehen.
Eine Schwachstelle vieler digitalen Notizblocks besteht darin, dass sich die Dateien nachträglich nicht oder nur schlecht bearbeiten lassen.

Das beste Produkt in unserem Vergleich ist das Moleskine Smart Writing Set Ellipse. Es digitalisiert Handschriften und Zeichnungen automatisch und verwendet echtes Papier.

Für Leseratten ist dagegen das Grafiktablett BOOX Nova3 die beste Wahl. Mit dem E-Book Reader können Sie lesen und sich auch vorlesen lassen und mit dem Eingabestift schreiben Sie auf dem Display fast wie auch Papier.

Für Geschäftsleute ist das digitale Notizbuch Wacom Bamboo Folio die beste Empfehlung. Es sieht aus wie ein normales Notizbuch in einem edlen Einband und funktioniert mit einem Eingabestift mit Tintenmine. Beim Schreiben werden die Einträge automatisch digitalisiert und via Bluetooth an ein Endgerät übertragen.

Das Wacom Bamboo Slate desselben Herstellers ist ein digitaler Zeichenblock und gut für Illustratoren geeignet.

Das Moleskine Smart Writing Set Paper ist eine günstige Alternative zum Vergleichssieger, da es sich um dessen Vorgängermodell handelt, das ähnliche gute Gebrauchseigenschaften bietet.

Wenn Sie ein iPad Pro 11 oder einen Microsoft Surface Pro 7 Hybrid-Computer besitzen, können Sie die Geräte mit einem Apple Pencil oder einem Microsoft Eingabestift in ein digitales Notizbuch verwenden. Das stellt in diesen Fällen die beste Option dar.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu digitalen Notizbüchern

 

Wer kritzelt nicht während eines Meetings oder Telefonats schon einmal seine Notizen auf ein Blatt Papier? – Ideen und Learnings verfestigen sich deutlich besser mit Stift und Papier.

Nicht umsonst lautet ein bekanntes Zitat auch „von der Hand direkt in den Kopf“. Das soll bedeuten, dass sich das menschliche Hirn handschriftlich verfasste Notizen besser merken kann als solche, die wir direkt digital erfassen.

Auch Zeichnungen und Skizzen lassen sich besser zu Papier bringen als sie schnell direkt auf dem PC zu modellieren. Es gibt also viele gute sinnvolle Gründe, um sich für ein digitales Notizbuch zu entscheiden.

Altbekannte Kugelschreiber und Fineliner sind plötzlich smart und digital. Wie soll das denn funktionieren?

Der Smartpen funktioniert in erster Linie genauso wie auch die normalen Kugelschreiber. Man nutzt ebenso ein Papier, auf welchem die Notizen, Zeichnungen oder Skizzen mittels des Stiftes erfasst werden.

Jedoch ist der große Vorteil des Smartpens eine integrierte Infrarotkamera, welche mit einem Prozessor, einem Datenspeicher und Batterien verknüpft sind. In Ausnahmefällen gibt es auch Smartpens, die stattdessen mit einem elektromagnetischen Resonanzverfahren arbeiten.

Während man seine Gedanken also zu Papier bringt, erfasst die Infrarotkamera beim Schreiben die Bewegungen des Stiftes und speichert diese ab. Per Bluetooth oder USB Schnittstelle können die gesammelten Daten letztlich an den Computer, das Tablet oder auch das Smartphone übertragen werden und stehen dort digital zur Verfügung.

Der Preis schwankt sehr stark und hängt unter anderem vom Produkttyp ab. Smart Writing Sets mit echtem Papier kosten etwa 30 – 200 EUR, Tablets oder Laptops mit Eingabestift mindestens 400 EUR, Grafiktabletts (E-Book Reader & Writer) um die 200 EUR.

Das kommt ganz auf den Hersteller und den Produkttyp an. Ein Apple iPad können Sie beispielsweise nur mit anderen Apple Geräten benutzen. Selbst beim Apple Pencil müssen Sie darauf achten, für welches iPad er sich eignet. Geräte mit Android Betriebssystem sind dagegen mit Produkten vieler Hersteller kompatibel.

Die digitalen Notizen sind stets griffbereit und zugänglich im Smartphone oder auf dem Tablet abgespeichert – orts- und zeitunabhängig. Gerade nach wichtigen Videokonferenzen oder online Meetings hat man so einige Notizen verfasst, die im Anschluss mit den Kollegen geteilt werden müssen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *