Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Fernseher reagiert nicht auf Fernbedienung: 5 Lösungen

Reagiert der Fernseher nicht mehr länger auf die Fernbedienung, behindert das die Steuerung des Geräts erheblich. Doch nicht immer muss man von einem Defekt der Fernbedienung ausgehen, die Störung kann auch andere Hintergründe haben.

Welche Alternativen bleiben bei einer defekten Fernbedienung?

Bei neueren Fernsehmodellen mit Smart TV-Betriebssystemen bleibt die Option, eine Fernbedienungs-App auf das eigene Smartphone zu laden und den Fernseher stattdessen über das Smartphone zu steuern. Manche Geräte besitzen auch noch Knöpfe am Gerät, die vorübergehend die Funktionen der Fernbedienung ersetzen können.

Allgemeine Lösungen für TV-Fernbedienungen

Diese Lösungen sollten ausgetestet werden, bevor man sich spezifischen Hinweisen für Fernbedienungen eines bestimmten Geräts oder Herstellers widmet, da die Geräte unabhängig vom Hersteller diese Probleme aufweisen können. Wer Glück hat, kommt somit dem Problem vielleicht schneller auf die Spur und kann sich komplizierter Lösungsansätze ersparen.

Lösung #1 – Batterien in der Fernbedienung überprüfen

Es kommt nicht oft vor, dass man die Batterien in der Fernbedienung tauschen muss, aber wenn sie leer sind, kann die Fernbedienung nicht arbeiten. Ein Austausch der Batterien kann diese als Ursache für das Problem effektiv ausschließen.

Lösung #2 – Überprüfen Sie, ob der Fernseher sich im Standby-Modus befindet

Die Fernbedienung kann den Fernseher nur einschalten, wenn sich dieser im Standby-Modus befindet und nicht vollständig ausgeschaltet wurde. Ist der Fernseher nicht mehr in diesem Modus, obwohl er sich darin befinden sollte, sollten die Stromkabel und Steckerleisten kontrolliert werden.

Gegebenenfalls müssen auch Sicherungen im Sicherungskasten kontrolliert werden, sollte der Strom in einem Raum unbemerkt ausgefallen oder eine Sicherung rausgesprungen sein.

Lösung #3 – Probieren der verschiedenen Fernbedienungs-Tasten

Manches Mal ist nicht die Fernbedienung insgesamt, sondern nur eine einzelne Taste defekt. Beispielsweise, weil sie häufiger betätigt wurde und sich über die Zeit abgenutzt hat.

Lässt sich der Fernseher über den Druck der Taste nicht einschalten, sollte er manuell am Gerät eingeschaltet werden und weitere Tasten probiert werden. Reagiert der Fernseher auf keine der Tasten, ist keine einzelne Taste defekt.

Lösung #4 – Infrarot-Funktion mit Kamera überprüfen

Da wir Menschen keinerlei Infrarot-Strahlung sehen können, können wir nicht mit unserem Auge feststellen, ob die Fernbedienung tatsächlich ein Signal an den Fernseher sendet. Hier können wir uns mit einer Kamera Abhilfe schaffen, denn die Sensoren nehmen wahr, was wir nicht erkennen können.

Dafür ist keine spezielle Kamera nötig, man kann beinahe jede beliebige Kamera wählen. Einzig die Kamera eines iPhones oder iPads fällt leider heraus, da diese integrierte IR-Filter besitzen und Infrarot somit nicht abbilden.

Schalten Sie die Kamera ein und richten sie das Infrarot-LED der Fernbedienung direkt auf das Kameraobjektiv aus. Drücken Sie eine oder mehrere Tasten auf der Fernbedienung.
Auf dem Vorschaubild der Kamera sollte ein weißes Licht zu erkennen sein. Leuchtet die LED jedoch nicht auf, funktioniert die Fernbedienung nicht ordnungsgemäß.

Lösung #5 – Fernbedienung mit dem Fernseher koppeln

Einige Fernbedienungen müssen mit dem Fernseher zuerst gekoppelt werden, um mit ihm funktionieren zu können. Dieser Vorgang wird auch „pairen“ genannt.

Reagieren Fernseher und Fernbedienung nicht mehr aufeinander, kann eine erneute Kopplung die Verbindung wiederherstellen. Die Tastenkombinationen, die dafür gedrückt werden müssen, unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller.

Wir empfehlen
LG OLED55B19LA TV 139 cm (55 Zoll)
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Hersteller:

Philips TV-Fernbedienung reagiert nicht

Um Philips Infrarot- und Bluetooth-Fernbedienungen mit dem Gerät zu koppeln, schalten Sie zunächst den Fernseher ein. Richten Sie die Fernbedienung in Richtung des TVs aus und halten Sie die Tasten „Settings/Pair“ für einige Sekunden gedrückt.

Achten Sie dabei darauf, dass die Entfernung von Fernseher zur Fernbedienung nicht mehr als einen Meter beträgt. Bei größeren Entfernungen ist eine Kopplung zwischen den Geräten möglicherweise nicht mehr möglich oder unnötig schwierig.

Sobald Sie sehen, dass die blaue LED-Leuchte des Mikrofons zu blinken beginnt, können Sie die Tasten loslassen. Erscheint auf dem Fernseher die Meldung „Fernseher wartet darauf mit der Fernbedienung zu koppeln“ warten Sie ab, ohne eine weitere Taste zu bestätigen.
Ist das Pairing erfolgreich abgeschlossen, leuchtet die LED auf und die Anzeige „Der Fernseher ist mit der Fernbedienung gepaart“ sollte erscheinen.

Samsung-TV Fernbedienung funktioniert nicht

Um die Samsung Fernbedienung wieder mit dem Fernseher zu verbinden, schalten Sie das Fernsehgerät ein und richten Sie die Fernbedienung auf das Gerät aus. Achten Sie dabei darauf, dass der Fernbedienungssensor auf den TV zeigt.

Halten Sie die Zurück-Taste und die Wiedergabe-Taste gleichzeitig für wenigstens drei Sekunden gedrückt. Ihr Fernseher baut nun eine Verbindung zur Samsung Smart Remote auf.
Nach erfolgreicher Verbindung sollte eine entsprechende Meldung auf dem Fernseh-Gerät zu sehen sein. Die Fernbedienung kann nun wieder ordnungsgemäß verwendet werden.

LG Fernbedienung kein Signal

LGs Magic Remote lässt sich mit wenigen Schritten erfolgreich mit dem Fernseh-Gerät koppeln oder entkoppeln. Zunächst sollten Sie den Fernseher dafür einschalten. Richte die LG Magic-Remote auf den eingeschalteten Fernseher aus.

Drücken Sie gleichzeitig die OK-Taste und die BACK-Taste auf Ihrer Fernbedienung und halten Sie diese für etwa 5-10 Sekunden gedrückt. Bei Fernbedienungen von Geräteversionen vor 2021 müssen Sie stattdessen die OK-Taste und MUTE-Taste betätigen.

Wenn die Fernbedienung entkoppelt ist, wird die Lampe aufblinken. Ist die Fernbedienung weiterhin auf den eingeschalteten Fernseher ausgerichtet, kann nun die OK-Taste betätigt werden, um eine automatische Neu-Kopplung zu starten.

Hisense Fernbedienung reagiert nicht

Bei Hisense-Fernbedienungen hängt es sehr davon ab, welche Fernbedienung und welches Gerät verwendet werden. Daher sollten Anwender im Zweifelsfalle hier die eigene Anleitung zum Fernsehgerät zur Rate ziehen.

Im Gegensatz zu anderen Herstellern listet Hisense hier keine Tastenkombination zum Koppeln mit dem TV-Gerät auf, die Fernbedienungen des Herstellers sind stattdessen darauf ausgelegt, nach dem One-for-All-Prinzip mit so vielen Modellen wie möglich zu funktionieren.

Das bietet den Vorteil, das Nutzer verhältnismäßig einfach an Ersatzfernbedienungen gelangen können.
Sony Fernbedienung funktioniert nicht
Da die Fernbedienung nicht funktioniert, müssen Sie zur Kopplung der Sprach-Fernbedienung mit den Tasten am Fernseher selbst arbeiten. Navigieren Sie zu Home > Einstellungen und wählen Sie dort „Sprach-Fernbedienung“ aus.

Drücken die die Taste „Aktivieren“ (Mikrofon-Symbol). Drücken und halten Sie die VOL-Taste gedrückt. Drücken und halten sie die Taste „Aktivieren“ (Mikrofon-Symbol) während Sie die VOL-Taste weiterhin gedrückt halten.

FAQ

Ist die Fernbedienung nicht zu reparieren und das Problem kann nicht behoben werden, kann auf sogenannten Fernbedienung-Apps bei den größten Herstellern zurückgegriffen werden. Dadurch kann das eigene Smartphone oder Tablet die Funktionen der Fernbedienung ersetzen, sodass Anwender nicht die Funktionstasten am Fernsehgerät betätigen müssen.

Die Fernbedienungs-Apps sind typischerweise für alle neueren Modelle der Herstellergeneration verfügbar und können auf iOS oder Android installiert werden. Besitzer von älteren Modellen können jedoch hier auf Kompatibilitäts-Probleme stoßen, bei denen das eigene Gerät nicht mehr auf die neuere App-Version reagiert.

Gerade bei älteren Modellen lohnt es sich zu recherchieren, ob das Gerät mit einer Universalfernbedienung für mehrere Hersteller und Geräte kompatibel ist. Mittlerweile ist der Trend der allgemeinen Universalfernbedienungen leider zurückgegangen, sodass nicht mehr viele Geräte und Optionen vorhanden sind.

Neuere Modelle haben somit schlechte Karten mit einer Universalfernbedienung kompatibel zu sein. Für ältere Modelle, die gerade hauptsächlich von Problemen mit der Fernbedienungs-App betroffen sind, können jedoch passende Geräte aufgespürt und genutzt werden.

Natürlich bleibt auch der Kauf einer Ersatzfernbedienung des Herstellers eine Möglichkeit, doch wer Pech hat und wessen Gerät bereits älter ist, für dessen Gerät werden keine passenden Fernbedienungen mehr hergestellt.

Hatte es keinen Erfolg die Fernbedienung erneut mit dem Fernsehgerät zu koppeln, liegt womöglich ein Problem am Empfangsgerät vor und nicht an der Fernbedienung selbst. Versuchen Sie Ihr Fernsehgerät mithilfe der Einstellungen im System auf die Werksteinstellungen zurückzusetzen und testen Sie erneut aus, ob die Fernbedienung nun verwandt werden kann.

Führt auch das nicht zum gewünschten Ergebnis, sollte der Support des Herstellers kontaktiert werden.